Die Verschiebungen von Mafia 2 kann man zwar noch an einer Hand abzählen, der damit überbrückte Zeitraum ist aber mittlerweile mehr als deutlich. Zuletzt wurde das Gangster-Epos in das 3. Quartal verschoben. Das heißt, wir sollten es spätestens am 31. Oktober in die Hände bekommen.

Mafia 2 - Keine weiteren Verschiebungen + 2 verschiedene Fahrmodi

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 143/1481/148
Wer will, kann für Fahrzeuge ein realistisches Fahrverhalten aktivieren
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Etwas mehr Glauben schenkt dem auch Senior Producer Denby Grace, der auf der Game Developer Conference mit VG247 gesprochen hat. Er könne zwar nicht direkt darüber sprechen, aber die Tatsache dass der Titel auf der GDC gezeigt wurde, soll eigentlich für sich sprechen.

Weiterhin sprach er auch etwas über die Änderungen im Gameplay, im Bezug auf das erste Mafia. So hat man sich entschlossen zwei verschiedene Modi für die Fahrzeuge einzubauen. In Mafia fuhr man noch mit Autos aus den 1920er Jahren umher, die in Sachen Beschleunigung und Lenkverhalten natürlich nicht gerade überzeugen konnten. Auch deshalb, weil man sich entschieden hat ihnen ein realistisches Fahrverhalten zu verpassen.

In Mafia 2 müsst ihr auf diesen Realismus natürlich nicht verzichten und könnt dafür den Simulations-Modus einsetzen. Der 2. Modus unterstützt den Spieler mehr bei der Autofahrt und erleichtert das Fahrverhalten. Wahrscheinlich ist zu erwarten, dass die Fahrzeuge unter anderem weniger leicht ausbrechen.

Mafia 2 - "Anständige Arbeit ist nur was für Idioten"18 weitere Videos

Mafia 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.