Warner Bros. und 'Just Cause'-Macher Avalanche Studios haben Mad Max - The Game auf 2015 verschoben. Das wurde nicht groß angekündigt, sondern mittels eines neuen Videos kommuniziert.

Mad Max - The Game - Neues Spiel der 'Just Cause'-Macher auf 2015 verschoben - neuer Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 36/391/39
Beschreibung zu Screenshot #2318802
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das nennt sich "Magnum Opus Trailer" und zeigt das Auto von Max in Aktion. Warum der Titel ins nächste Jahr verschoben wurde, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Erst vorhin berichteten wir über eine wahrscheinlich bevorstehende Ankündigung von Just Cause 3. Auch das Spiel wird offenbar im nächsten Jahr herauskommen, so dass Avalanche also für 2015 gleich zwei Titel hat.

Mad Max basiert auf der gleichnamigen Filmreihe und spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der Autos der Schlüssel zum Überleben sind. Versprochen wird 'Open World'-Gameplay, wobei man natürlich in die Rolle von Mad Max schlüpft und seinen Gegnern nicht nur eins auf die Nase gibt, sondern auch Fahrzeugschlachten austrägt.

Nach dem Diebstahl seines Interceptor muss sich Max mit dem begabten, aber schrulligen Mechaniker Chumbucket und anderen Charakteren arrangieren, um zunächst den perfekten Kampfwagen zu bauen und später aus dem Ödland fliehen zu können.

10 weitere Videos

Mad Max - The Game ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.