Anfang Juli tauchten Gerüchte um ein neues Adventure namens Lucidity auf, bei dem es sich um eine völlig neue Marke handeln und das von LucasArts stammen soll. Bestätigt wurde nichts, doch gestern Abend nutzte LucasArts das Magazin Gametrailers dazu, um das neue Spiel zu enthüllen.

Lucidity - Neun Jahre nach Monkey Island 4: LucasArts bestätigt neues Adventure

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuLucidity
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Hier könnte die Anfangsszene zu sehen sein, als Sophie und ihre Großmutter noch nicht getrennt waren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lucidity ist auf den ersten Blick ein Old-School-Adventure, das allerdings völlig neue Wege geht. Im Mittelpunkt steht die kleine Sophie, die auf der Suche nach ihrer Großmutter ist. Erst einige Zeit später wird ihr klar, dass sie sich nicht in der Realität, sondern in ihrer eigenen Gedankenwelt befindet.

Der Clou an dem Spiel ist, dass der Spieler Sophie nicht selbst steuert, sondern die Umgebung manipuliert und ihr dabei hilft, in den Welten voranzukommen. Ihr könnt etwa Gegenstände so platzieren, dass Sophie sie verwenden und Hindernisse überwinden kann. Wie man auf dem ersten Screenshot erkennen kann, sind die Atmosphäre und der Grafikstil düster gehalten. Erscheinen wird Lucidity noch in diesem Monat über Xbox Live Arcade. Der Termin für die PC-Version steht noch aus.

Lucidity - Erster TrailerEin weiteres Video

Lucidity ist für PC und seit dem September 2009 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.