Wie Gamespot.com bereits vor wenigen Stunden berichtete, wird LucasArts 29 Mitarbeiter entlassen um damit die Personalstärke der derzeitigen Lage anzupassen. Dies ist eventuell eine Reaktion auf die Einstellung einiger Top-Titel-Projekte die sich bereits in der Entwicklung befanden.

Gründe sind nicht bekannt gegeben worde, allerdings lässt sich vermuten, dass das Studio unter massiven Finanzierungsproblemen zu leiden hat, denn nur die Star Wars Titel, für die LucasArts ja weltweit bekannt ist, werde definitiv weiter entwickelt.