Update: Lost Within, das kürzlich von Prey-Entwickler Human Head Studios angekündigte Survival-Horror-Spiel, ist ab sofort für iOS und iOS und Android (via Amazon Fire) verfügbar. Statt auf Mikrotransaktionen zu setzen, verlangt das Studio einen Festpreis von 6,99 Euro. Hinter der Veröffentlichung stehen die amazon game studios.

Schaut euch auch folgenden Trailer dazu an.

Ursprüngliche Meldung: Prey-Entwickler Human Head Studios, der sowohl am ersten als auch am inzwischen eingestellten zweiten Teil arbeitete, kündigte mit Lost Within einen neuen Survival-Horror in der Ego-Perspektive an.

Im Gegensatz zu Prey erscheint das Spiel nicht für PC und Konsolen, sondern für iOS-Geräte und Amazons Kindle Fire Phone / Tablet.

Lost Within spielt in einer heimgesuchten Anstalt, in der es ordentlich spukt. Man kann etwa provisorische Waffen erschaffen, Ressourcen ausfindig machen und auf Schleich-Taktiken zurückgreifen, um dem Horror aus dem Weg zu gehen.

Sollte all das nicht helfen und man wird dann doch mit irgendwelchen Gestalten konfrontiert, solle man die Beine in die Hände nehmen und einen Platz zum Verstecken suchen. Um aus der Anstalt zu entkommen, muss man deren "dunkles Geheimnis" lüften. Viele Türen soll es geben, doch nur einen Weg nach draußen.

Einen Termin nannte man noch nicht, das Spiel aber soll "bald" erscheinen. Schaut euch den folgenden Trailer dazu an.

Lost Within erscheint demnächst für iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen.