Wie Capcom heute via Pressemitteilung angekündigt hat, wird Lost Planet 3 am 28. Juni dieses Jahres erscheinen - und zwar für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Es ist das erste Mal seit Monaten, dass man wieder etwas von dem Third-Person-Shooter hört, der 2012 offiziell angekündigt worden war. Im Zuge des Termins veröffentlichte man auch gleich einen neuen Trailer.

"Der Trailer präsentiert den Hauptcharakter Jim Peyton, der als NEVEC-Mitarbeiter auf E.D.N.III mit der Suche nach T-Eng – der Energiequelle des Planeten – beauftragt ist. Während einer Mission wird Jim von Akriden angegriffen, gefährlichen Kreaturen, die den unwirtlichen Planeten bewohnen. Zusammen mit seinem Wartungs-Vehikel stürzt er eine Eisspalte hinab. Nachdem er das Bewusstsein wieder erlangt, findet sich der verletzte Pilot in einer Geheimbasis wieder, versteckt unter der gefrorenen Oberfläche. Von Mira, einer Bewohnerin der Basis und Tochter des Schneepiraten-Anführers So’ichi gerettet, realisiert Jim, dass die NEVEC-Mitarbeiter nicht die einzigen Menschen auf dem Planeten sind", beschreibt Capcom die Story des mittlerweile dritten Serienteils.

Während Lost Planet noch sehr gut von Presse und Spielern aufgenommen wurde, musste der Nachfolger Lost Planet 2 teils heftige Kritik für seine Fokussierung auf den Coop einstecken, da der Singleplayer spürbar darunter litt. Für Lost Planet 3 hat Capcom nun viele Änderungen vorgenommen und mit Spark Unlimited unter anderem ein anderes Studio für die Entwicklung beauftragt. Außerdem geht es wieder zurück in den Schnee, nachdem der zweite Teil noch tropischer war.

Zum Abschluss gibt es hier noch den brandneuen Trailer für euch:

8 weitere Videos

Lost Planet 3 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 27. September 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.