Im Raum, in dem ihr euch nun befindet, könnt ihr links mal wieder zwei T-Energie-Kanister abstauben, während rechts im Schnee eine Spezialkomponente versteckt liegt. Bevor ihr hinten rechts die Konsole bedient, sammelt noch die T-Energie links hinter dem Schneeberg ein. Nachdem ihr mit der Konsole interagiert habt, müsst ihr noch links die Entriegelung aktivieren.

Danach lauft ihr hinten links durch die nun offene Tür bis zur nächsten gelben Markierung. Kurz bevor ihr euer Ziel, das Kraftwerk, erreicht, findet ihr rechts noch etwas Munition.

Im neuen Areal geht es wieder linear voran bis ihr einen Audio-Log auf dem Boden findet. Rechts von euch wartet außerdem ein neues Monster auf euch. Vorerst flieht es jedoch noch. Das eröffnet uns die Gelegenheit, links neben der Tür den Text-Log aufzusammeln.

Lost Planet 3 - Launch Trailer7 weitere Videos

Im nächsten Raum attackieren euch die kleinen Tarkaas. Zerstört schnell ihre Brutstelle oben links. Außerdem befinden sich rechts hinten ein paar T-Energie-Kanister und ein Text-Log.

Lauft ihr nun weiter durch den vereisten Gang, trefft ihr auf das Monster, was soeben noch vor euch weggelaufen ist. Es ist allerdings noch in Gesellschaft von weiteren seiner Art.

Diese Akride nennen sich Hüteraugen. Davon gibt es sowohl männliche als auch weibliche. Im Moment müsst ihr euch allerdings nur mit den Weibchen auseinandersetzen, welche ihre stärken im Fernkampf haben. Aus der Deckung heraus schießen sie auf euch. Sind sie ungeschützt, wechseln sie die Position. Ganz selten stürmen sie mal zu euch vor.

Wenn ihr alle eliminiert habt, seht euch doch mal im Raum auf der linken Seite um. Dort findet ihr ganze vier T-Energie-Kanister. Geht nun in den hinteren Teil des Raumes, in dem ihr soeben noch euer Gefecht bestritten habt und repariert das Objekt links an der Wand. Tut ihr das, geht eine Tür neben euch auf, durch die ihr hindurch müsst. Nach kurzer Zeit kommt ihr wieder zu einem Schalter, mit dem ihr interagieren sollt.

Nun geht eine Tür auf, aus der plötzlich einige Tarkaas angerannt kommen. Eliminiert sie und geht selbst durch die Tür. Lauft weiter nach links bis ihr auf einmal abstürzt. Geht daraufhin die Planke vor euch entlang, bis diese ebenfalls abstürzt.

Dann gelangt ihr in den nächsten Raum, den ihr links, den Rohrleitungen folgend, verlasst. Habt ihr diese Passage durchquert, so müsst ihr euch anschließend mit dem Enterhaken nach oben schwingen. Balanciert den schmalen Weg entlang und schwingt euch weiter nach oben. Bevor ihr den nächsten Gang betretet, vergesst nicht, rechts daneben die Spezialkomponente einzusammeln.

Der Raum am Ende des linken Ganges ist nun wieder mit Hüteraugen versehen. Nutzt die Deckungen gut und löscht sie aus. Vergesst dabei nicht, euch ebenfalls um die Tarkaas zu kümmern. Sind alle Akride besiegt, sammelt links hinten auf dem Tisch die Spezialkomponente ein. Denkt außerdem daran, rechts die Munition einzusammeln bevor ihr weitergeht. Etwas weiter hinten findet ihr erneut rechts Munition.

Betretet nun aber den vereisten Gang, verlasst ihn nach rechts und geht bis zur Stelle, wo ihr nur noch mit dem Enterhaken weiterkommt. Habt ihr diesen verwendet, seht ihr links auf dem Boden Munition und rechts wieder eine Interaktionsmöglichkeit. In der Folge werdet ihr von Tarkaas heimgesucht. Sind sie tot, verlasst den Raum durch die nun offene Tür.

Ihr trefft auf weitere Tarkaas. Tötet sie und zerstört die Akrideneier, um nicht im falschen Moment von einer Explosion überrascht zu werden. Außerdem bergen sie inzwischen noch in anderer Hinsicht Gefahr. Aus ihnen schlüpfen nämlich Tarkaas.

Geht ihr oben am Geländer entlang, findet ihr ein Geschütz, das ihr reparieren könnt und eine Tür, die ihr noch öffnen müsst. Außerdem liegt etwas weiter zweimal Munition bereit. Betätigt den Schalter hinter dem Geschütz. Auf einmal kommen einige Gegnerwellen herangestürmt. In Zusammenarbeit mit dem Geschütz müsst ihr sie vernichten.

Ist das erledigt, geht die Tür hinter euch auf und ihr könnt hindurch. Manövriert euch durch die Kisten hindurch und biegt dann links ab.

Nachdem ihr dann nach rechts gegangen seid, gelangt ihr in eine Kommandozentrale. Rechts neben euch liegt Munition auf dem Boden. Nun geht zu der markierten Stelle und sammelt links daneben die Munition ein. Zusätzlich liegt oben in der Nähe der Treppe eine neue Waffe, die ihr aufsammeln könnt. Jetzt interagiert ihr mit dem markierten Objekt. Die Werkstatt wurde soeben entriegelt, weshalb es euch möglich ist, zum Mech zurückzukehren. Dreht euch um und geht ein paar Schritte.

Eine Zwischensequenz folgt, in der ihr einem Mann, der euch Informationen zu übermittelt versucht, beim vergeblichen Kämpfen zuseht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: