Ein Achievement in Lost Planet 2 soll wohl dafür sorgen, dass Spieler den Titel nicht gleich wieder verkaufen.

Lost Planet 2 - Achievement dafür erhalten, dass man das Spiel nicht verkauft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 82/931/93
Wer 444 Mal stirbt wird ebenfalls mit einer Trophäe belohnt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es gibt ja viele Spieler, die erst alle Trophäen (PS3) oder Achievements (Xbox 360) haben wollen, bevor sie den Titel entweder ins Regal zu ihrer Sammlung stellen, oder ihn anschließend wieder verkaufen. Das wollte sich wohl Capcom mit Lost Planet 2 zu Nutze machen und hat deshalb ein paar äußerst langwierige Herausforderungen eingebaut.

Um "Langzeitliebe" zu erhalten, muss man das Spiel nach dem ersten Start sechs Monate behalten und es dann erneut einlegen, um die Trophäe/ das Achievement zu bekommen.

Doch auch dafür haben Spieler mittlerweile eine Lösung gefunden, die folgendermaßen aussieht:

  1. Vor dem Spielstart die Internetverbindung deaktivieren
  2. Spiel starten und Speicherpunkt erstellen
  3. Spiel beenden und das Datum der Konsole um 6 Monate nach hinten stellen
  4. Spiel starten und Speicherpunkt laden.

Auch sonst wird bei Lost Planet 2 nicht mit langen Herausforderungen gespart. So muss man sich etwa durch 386 Zonen mit mindestens einem anderen Spieler kämpfen oder auch insgesamt 300 Kapitel durchspielen.

Ob man den Gebrauchtmarkt mit solchen Maßnahmen aber wirklich schwächen kann, bleibt dahingestellt.

Lost Planet 2 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 15. Oktober 2010 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.