Geht an der Kreuzung zum Hebel und aktiviert den Lastenaufzug. Da Fenton alleine nicht weiterkommt, müsst ihr mit Kim reden, damit sie sich auf den Aufzug stellt. Betätigt den Hebel noch einmal und Kim gibt euch 2 Holzbohlen und ein Päckchen Natron. Die Wegweiser solltet ihr auch mit dem Hering ablösen und einstecken. Wenn ihr jetzt den Pfad zum Kloster folgt, seht ihr, dass der Weg vor euch vermint ist.

Lost Horizon - Hinter dem Horizont geht's weiter - mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 97/1161/116
Der Weg ins Kloster ist schwer bewacht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nehmt die Eierschale aus dem Vogelnest und kehrt zum Lift zurück. Neben dem Pfeiler ist ein Ölfleck auf dem Boden, den ihr mit der Eierschale auflesen könnt. Geht zurück zum Seiteneingang und legt eine Holzbohle so über die Schlucht, dass das andere Ende im Abfluss der Brücke stecken bleibt. Setzt danach die zweite Holzbohle so an, dass sie auf der Dracheklaue liegen bleibt. Trennt mit Hilfe des Herings die Gebetsmühle heraus und öffnet danach auch die Fuge links von der Tür mit dem Hering. Steckt nun die Holzschilder vom Wegweiser in die Löcher des dahinter liegenden Holzrads und öffnet die Tür.

Im Hof seht ihr einen Flaschenzug, den ihr allerdings noch nicht benutzen solltet, da das der nicht ganz so nette Hund hören würde. Streicht also das Motoröl aus der Eierschale auf den Flaschenzug und zieht ihn nach oben. Befestigt nun die Gebetsmühle daran und fahrt den Aufzug wieder nach unten um eine Konservendose zu bekommen. Öffnet sie mit dem Hering und werft das herausgenommene Sülzfleisch auf das Holzbrett unter euch. Der Hund wird aufspringen und es sofort fressen, wodurch er euch die Gelegenheit gibt, einen Tornister mit dem Flaschenzug zu angeln. Wenn ihr den Tornister untersucht, findet ihr eine Gasmaske, eine Feldflasche, einen Kompass und eine Taschenlampe.

Lost Horizon - Trailer

Bei näherer Untersuchung der Sachen wird euch auffallen, dass das Glas der Taschenlampe kaputt ist und die Feldflasche mit saurem Früchtetee gefüllt ist. Füllt nun das Natron in die Flasche und schraubt den Deckel wieder drauf. Wenn ihr euch den Kompass genauer anschaut, merkt Fenton, dass dieser eine Lupe eingebaut hat, welche das Glas der Taschenlampe ersetzen kann.

Lost Horizon - Hinter dem Horizont geht's weiter - mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 97/1161/116
So müssen die Kabel verschaltet werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Klebt also beides zusammen und richtet den Strahl der Lampe auf die Hundehütte um den Dobermann in sein Heim zu locken. Ist der Hund in der Hütte, werft ihr die Feldflasche auf das Dach darüber um mit dem Schnee, den Hund einzusperren. Nun da der Hof sicher ist, könnt ihr runter klettern und euch die merkwürdige Kiste angucken. Hier müsst ihr die Kabel verbinden, damit das Licht wieder angeht. Die Kombination lautet wie folgt:

Stecker 1 - Buchse 1
Stecker 2 - Buchse 5
Stecker 3 - Buchse 3
Stecker 4 - Buchse 2
Stecker 5 - Buchse 4

Seid ihr damit fertig, wird es Licht und ihr könnt die westliche Wand untersuchen. Fenton fällt dabei auf, dass die Verzierungen hervorstechen. Also prüft ihr mit der Gebetsmühle die Verzierungen bis sich eine davon öffnet. Das dahinter liegende Rätsel löst ihr indem ihr die Steine so anordnet, dass der Körper des oberen Drachen doppelt so lang wie der des unteren ist. Habt ihr es richtig gemacht, sieht das Mosaik so aus:

Lost Horizon - Hinter dem Horizont geht's weiter - mit unserer Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 97/1161/116
Die Lösung für das Mosaikrätsel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Betretet jetzt die Geheimkammer und untersucht die verschiedenen Schriftzeichen an den Wänden und auf dem Boden. Seid ihr fertig, redet ihr mit Kim, die euch bei der Übersetzung hilft.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: