Das von den Geheimakte-Entwicklern entwickelte Lost Horizon hat endlich den Goldstatus erreicht und befindet sich in diesem Moment gerade in Produktion. Deep Silver kündigte heute zudem an, dass die Erstauflage des Spieles in einer luxuriösen Verpackung mit allerlei Extras erscheinen wird.

Lost Horizon - Adventure von Geheimakte-Entwickler mit Bonusinhalten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuLost Horizon
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 116/1171/117
Eine bunt gemischte Erstauflage.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Verpackung selbst wird als strukturierter Karton beschrieben, der beim Aufklappen das Flugzeug vom Charakter Fenton ans Tageslicht bringt, eine Ford Trimotor. In der Verpackung befinden sich ein komplett farbiges 80-seitiges Handbuch, ein Wendeposter und das Spiel selbst, dessen Spieledisk im Design einer alten Schallplatte gehalten ist, die eine Anlehnung eines im Spiel vorkommenden Rätsels darstellen soll.

Das Highlight dürfte aber die Rohfassung von Lost Horizon sein, die ihr nach dem Durchspielen des Adventures erhaltet. Wie es heißt, wird dann der erste von Entwickler Animation Arts präsentierte Entwurf freigeschaltet, so dass man einen Einblick in die Entwicklung des Projekts erhält.

Lost Horizon erscheint am 20. August exklusiv für den PC und spielt im Jahr 1936. Wie bereits erwähnt, werkelten an dem Adventure die Macher von Geheimakte Tunguska und Geheimakte 2: Puritas Cordis.

Lost Horizon ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.