Bereits vor einem knappen Jahr gab Ubisoft die Produktion am Spiel zur Erfolgs-Serie "Lost" bekannt. Seitdem war es totenstill um das Projekt. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden - wenn auch aus ungewohnter Quelle.

So äußerten sich die beiden Produzenten der TV-Serie, Damon Lindelof und Carlton Cuse, im offiziellen Lost-Podcast zum Spiel. Indirekt bestätigten sie dabei die Entwicklung für die Plattformen PC, PS3 und Xbox 360. Ob das Game auch für andere Systeme erscheinen wird, ist daher fraglich.

Die beiden hätten kürzlich eine Demo-Version präsentiert bekommen und zeigten sich recht angetan. Cuse ist der Ansicht, es sei ein "wirklich cooles Spiel" geworden. Scherzkeks Lindelof meint jedoch: "Allerdings nicht so cool wie Galaga. Aber welches Spiel ist das schon?"

Lost ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.