Lords of the Fallen 2 wird frühestens 2017 erscheinen, wie Marek Tyminski von CI Games erklärte. Gleichzeitig bestätigte er, dass man für den neuen Teil nicht mit Entwickler Deck 13 zusammenarbeite, stattdessen seien "viele Partner" ab der Konzeptionierung beteiligt.

Lords of the Fallen 2 - Erscheint frühestens 2017, Entwickler Deck 13 nicht beteiligt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Deck 13 nicht die Entwicklung von Lords of the Fallen 2 übernimmt, ist bereits seit März bekannt. Denn CI Games hat die Zusammenarbeit mit dem Studio beendet, was für Deck 13 selbst eine große Überraschung war.

Dem Unternehmen zufolge sei die Zusammenarbeit mit dem Publisher zwar nicht immer einfach gewesen, aber man kam gut mit diesem zurecht – und andersherum ebenfalls. Deck 13 konnte sich jedenfalls nicht erklären, warum CI Games den Vertrag kündigte. CI Games gab als Grund unterdessen eine "mangelhafte Erfüllung" des Vertrags an, was allerdings kein Einzelfall war – auch anderen Studios soll so der Vertrag gekündigt worden sein.

So oder so, die Zukunftspläne von Deck13 soll die Vertragsauflösung nicht beeinflussen – sogar neue Mitarbeiter werden eingestellt.

Tyminski jedenfalls ging gegenüber Eurogamer etwas näher auf die Arbeiten an dem ersten Teil ein und erklärte, dass man intern ein eigenes Team hatte, das dafür sorgte, dass die ursprüngliche Vision eingehalten wird. Auch traf man zahlreiche wichtige Entscheidungen, kümmerte sich um die Vermarktung und Co. und lagerte einen Teil der Arbeiten aus.

So arbeiteten an einem gewissen Punkt der Entwicklung mehr als 100 Leute in China an dem Spiel, wobei vieles von Lords of the Fallen dort erstellt worden sein soll. Man habe viel gelernt – was gut und was weniger gut funktioniere. Das Modell wolle man für künftige Entwicklungen beibehalten.

Doch auf die Situation rund um Deck 13 ging er nicht groß darauf ein und betitelte diese als "vertraulich". Beide Seiten hätten über Dinge gesprochen, die man zusammen nach Lords of the Fallen machen könnte. Aber am Ende sei nix daraus geworden. Deck 13 habe ein anderes Projekt.

Bilderstrecke starten
(22 Bilder)

Lords of the Fallen 2 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.