Hardware-Hersteller Logitech will einen Fuß in die Spieleentwicklung setzen. Vor wenigen Tagen startete man die neue Initiative Together We Game, mit der das Unternehmen mit Spielern ein gemeinschaftliches Projekt entwickeln möchte.

Logitech - Together We Game: Logitech entwickelt Spiel mit Gamern

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuLogitech
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 12/131/13
Im Dezember dürfte das Spiel erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Man sammelt also Ideen für ein kommendes Spiel und entwickelt es. Die vollständige Kontrolle wird den Spielern über das Projekt nicht in die Hände gedrückt, denn Logitech entschied bereits, dass es ein 2D-Tower-Defense-Titel werden soll. Der Rest aber liegt in den Händen der Spieler – darunter beispielsweise die Thematik, die Charaktere, Waffen und Co.

Auf reddit.com/r/TogetherWeGame können die User ihre Vorschläge für jedes einzelne Element einbringen. Schließlich wird Logitech die besten Vorschläge zusammentragen und via den sozialen Kanälen Abstimmungen vornehmen.

Wie es heißt, wolle man nach jeder Entscheidung den Spielern einen Blick hinter die Kulissen gewähren und den Prozess der Entwicklung zeigen. Sobald das Spiel fertiggestellt wurde, was in etwa fünf Monaten der Fall sein soll, wird es auf Steam für den PC und über iTunes für iOS-Geräte veröffentlicht.

Laut Logitech wählte man das Genre Tower Defense und keinen 3D-Shooter, da es sich nur um ein Experiment handelt und das Budget begrenzt sei. Zudem erlaube Tower Defense mehr Anpassungsmöglichkeiten bezüglich des gesteckten Zeitrahmens der Entwicklung.