Zwar ist die Entwicklung von Little Big Planet 2 schon seit längerem kein Geheimnis mehr, eine wirklich offizielle Bekanntmachung gab es aber nie. Die ist jetzt jedoch mit der neuen Ausgabe des Game Informer Magazins erfolgt.

LittleBigPlanet 2 - Sackboy kehrt zurück - Zahlreiche Informationen enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 28/491/49
Auf LBP2 darf man sich freuen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort erfahren wir, was wir vom Nachfolger so erwarten dürfen. Natürlich gibt es auch noch einige Statistiken über den erfolgreichen ersten Teil. So sind mittlerweile über 2 Millionen Levels online und über 56.000 neue Levels werden durchschnittlich pro Woche erstellt..

Little Big Planet 2 legt etwas weniger Wert auf das Jump'n'Run im Allgemeinen, dafür soll es deutlich stärker zum Kreieren ermutigen. So kann man jetzt eigene Spielmodi wie etwa einen Shooter, ein Rennspiel oder gar ein RPG erstellen. Außerdem sind Änderungen am HUD möglich, wodurch man seine eigene Oberfläche gestalten kann. Das erlaubt etwa das Einbauen einer Gesundheitsleiste.

Wichtiges neues Feature zum Kreieren ist das Tool „Direct Control Seat.“ Anstatt also Fahrzeuge nur durch simples halten von R1 vorwärts zu bewegen, kann man mit diesem Tool die Steuerung auf den gesamten Controller ausweiten und den einzelnen Knöpfen verschiedene Aktionen zuweisen.

Ihr könnt eure eigenen Soundeffekte und Sprachausgabe aufzeichnen und im Spiel verwenden und auch Gegner lassen sich mit Hilfe des "Sackbot" jetzt einfacher erstellen und mit komplexen Routinen versehen.

Im Zusammenhang mit dem PlayStation Eye werden QR Codes (kennt man vllt von Briefen) nutzbar sein. So kann man den passenden Code seines Levels etwa auf eine Karte ausdrucken, die ein anderer Nutzer dann nur vor die Kamera halten muss und schon startet das Level. Solltet ihr euch nicht in der Nähe eurer PS3 befinden und einen Code sehen, macht ihr einfach ein Photo mit eurem Smartphone um ein Online Preview des Levels zu sehen und es in eure Warteschlange zu setzen. Hier ist wohl u.a. ein App für das iPhone geplant.

Das Erstellen von Zwischensequenzen ist jetzt kein Problem mehr und man darf sogar kleine Kurzfilme erstellen. Die sind in der Levelauswahl dann eindeutig gekennzeichnet. Viele neue Gadgets (wie die MGS Farb-Pistole) sind in Arbeit, darunter auch ein Greifhaken (man denke an Just Cause 2). Der gesamte erworbene DLC aus Little Big Planet wird in Teil 2 ebenfalls nutzbar sein.

Das klingt doch nach zahlreichen guten Änderungen. Spätestens auf der E3 werden wir das Spiel wohl dann endgültig in Aktion sehen.

LittleBigPlanet 2 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.