Little Nightmares - Infos

Little Nightmares offenbart eure größten Ängste aus der Kindheit. Hier werden alle gruseligen und skurrilen Albträume wieder ins Leben gerufen, die euch damals geplagt haben. In dem kurzen, aber höchst intensiven Jump’n’Run-Adventure spielt ihr ein neunjähriges Kind namens Six, das sich mutig und tough allen Kreaturen stellt, um dem gruseligen Schlund mit all seinen Verdammten zu entkommen.

Eine Vorstellung von Little Nightmares erfolgte erstmals im Mai 2014. Damals taufte das schwedische Entwicklerstudio Tarsier Studios das Spiel allerdings noch “Hunger”. Im Februar 2015 erschien dann ein Teaser-Trailer und im August 2016 wurde die Zusammenarbeit mit Bandai Namco als Publisher bekannt, ebenso wie der neue Name “Little Nightmares” und das Release-Datum. Am 24. April 2017 erschien das Game dann offiziell für den PC, die PS4 und die Xbox One.

Die Story

Bei Little Nightmares werdet ihr in eine wundervolle und gleichzeitig albtraumhafte Welt eintauchen. Mit der 9-jährigen Six werdet ihr selbst wieder zum Kind, das so klein ist, dass Stühle, Türen und Tische zu einem riesigen Hindernis für euch werden. Ihr müsst klug handeln und eurer Fantasie freien Lauf lassen, um den Gefahren der Welt zu entkommen. Das unheimliche Puppenhaus wird für euch gleichzeitig Gefängnis, aber auch Spielplatz sein.

- Little Nightmares

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 169/1831/183
Die kleine Six ist in ihren gelben Regenmantel gehüllt. Sie ist sehr klein, was ihr an der Größe des Schlüssels festmachen könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Six ist Gefangene des sogenannten Schlunds und sie versucht, dem zu entfliehen. Auf ihrer Reise begegnet sie den verschiedenen, hauptsächlich gefährlichen Charakteren bei Little Nightmares:

  • den Wichten
  • der Hausherrin
  • den Kochzwillingen
  • dem Hausmeister
  • den Egeln
  • den Gästen

Der unheimliche Hausmeister zum Beispiel entführt immer wieder Kinder und verschleppt sie in den Schlund, während die Wichte eher freundlicher Natur sind.

Zudem hat die Kleine zwischendurch auch Hunger und ihr müsst mit ihr auf Essenssuche gehen. Ihr werdet an verschiedene Orte gelangen, wie etwa das Gefängnis, das Versteck, den Schlund, den Gästebereich und die Küche und dabei zahlreiche Abenteuer erleben, die euch vielleicht sogar an einprägsame Kindheitserlebnisse erinnern?

Das Spielprinzip

Bei Little Nightmares handelt es sich um eine Mischung aus Puzzle-Game, Jump’n’Run-Adventure und Geschicklichkeit. Ihr werdet viel Spaß mit dem Spiel haben, das teilweise von der Grafik her an eine Tim-Burton-Inszenierung erinnert. Es wird euch zwar nur etwa 5 bis 6 Stunden Zeit kosten, um Little Nightmares durchzuspielen, aber dennoch ist dieses bezaubernde Gruselspiel äußerst empfehlenswert. Allein die wunderschöne Grafik, der eingängige Sound und das Storytelling sorgen dafür, dass das Spiel eine einzigartige Atmosphäre widerspiegelt.

- Little Nightmares

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 169/1831/183
In der Dunkelheit greifen lange, knöchrige Hände nach euch - Ihr müsst fliehen! Das ist Little Nightmare!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr werdet bei Little Nightmares insgesamt fünf Kapitel durchlaufen, wobei jedes einen eigenen Abschnitt erzählt. Es ist euch möglich, zu springen und zu klettern. Ihr könnt euch nicht groß verteidigen, sondern müsst euch am besten immer gut verstecken. Das einzige Item, das ihr besitzt, ist ein Feuerzeug, das euch durch die Dunkelheit begleitet. Da es sich bei Little Nightmares um ein 3D-Spiel handelt, könnt ihr eure Figur sowohl im Side-Scroller als auch in den Tiefen eines Raums bewegen. Natürlich erwarten euch so einige Rätsel.

Six kann übrigens auch sterben. Da sie keine Lebensanzeige besitzt, stirbt das kleine Mädchen den virtuellen Tod gleich, wenn sie von den Kreaturen entdeckt und gefasst wird. Danach müsst ihr den Spielabschnitt von vorne beginnen, was bei der Kürze des Games aber kein Problem sein sollte.

Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem traum- und albtraumhaften Spiel mit Puppenhaus-Flair.

Little Nightmares - Deep Below the Waves - Trailer2 weitere Videos

Tipps, Tricks & Guides zu Little Nightmares