Heute gibt es eine gute Nachricht für alle Fans von Harvest Moon. Denn der Schöpfer der Reihe durften nun endlich sein neues Projekt ankündigen. Little Dragons Café zeigt schon anhand einer ersten Beschreibung, dass es in Sachen Putzigkeit und Knuddelfaktor definitiv mit dem geistigen Vorgänger mithalten kann.

Little Dragons Café steigt in die Fußstapfen von Harvest Moon.

In Little Dragons Café übernehmt ihr die Rolle von gleich drei Spielfiguren. Ein Zwillingspaar betreibt ein Café. Als die Mutter der beiden plötzlich in einen tiefen Schlaf verfällt, bleibt ihnen nur eine Möglichkeit, um sie wieder aufzuwecken. Bruder und Schwester nehmen einen Drachen in ihr Café auf und ziehen diesen auf. Zusammen lernen sie, wie man das Geschäft führt und sich um die Aufzucht des Begleiters kümmert. Im Laufe der Kampagne von Little Dragons Café sollt ihr zudem das Lokal weiter ausbauen, weitere Rezepte für die Küche lernen und die Umgebung nach Zutaten absuchen können. Dort dürfte wohl auch das Vorbild Harvest Moon wieder zum Greifen kommen, wenn ihr besagte Rohstoffe anbaut und euren Nachbarn bei alltäglichen Aufgaben weiterhelft.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein langjähriges Projekt

Wie Akibo Shieh, Chef von Aksys Games, und Harvest-Moon-Schöpfer Yasuhiro Wada bestätigten, befindet sich Little Dragons Café bereits mehr als zwei Jahre in Entwicklung. Im Gegensatz zum Vorbild kommt es allerdings auf PS4 und Nintendo Switch heraus. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Aktuell darf aber mit einem Release im Spätsommer 2018 gerechnet werden.

Little Dragons Café erscheint voraussichtlich 2018 für Nintendo Switch & PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.