Die knuffigen Sackboys sind wieder da, diesmal nur in einem Funracer, der frappierend an Mario Kart erinnert. Auch Little Big Planet Karting hat einige Besonderheiten, die es zu beachten gilt. Mit unseren Grundlagen, Tipps und Tricks kann nichts schiefgehen.

Items nutzen
Lasst euch besonders auf den höheren Schwierigkeitsstufen zurückfallen. Dadurch bekommt ihr bessere Items, mit denen ihr eure Gegner besser angreifen und dann leichter überholen könnt. Und zwar besser, als würdet ihr mit ihnen ein offenes Duell ausfechten.

Driften

Ihr könnt auch um Kurven driften. Dies passiert, sofern ihr mit „Kreuz“ beschleunigt, mit der Taste „R1“. Wenn ihr mit „R2“ beschleunigt, dann ist die Taste „Kreuz“ die richtige zum Driften. Driften bringt euch folgenden Vorteil: Wenn ihr mit einen Drift in eine Kurve geht, eure Reifen anfangen zu brennen und ihr dann wieder aus dem Drift rausgeht, dann bekommt ihr einen kleinen Schub.

Items mit Items abwehren

Ihr könnt mit euren Items die gegnerischen Items abwehren. Das ist besonders wichtig, wenn ihr auf einem der vorderen Plätze fahrt. Ihr könnt Items abwehren, indem ihr den linken Stick nach hinten drückt und euer Item aktiviert. Wenn ein gegnerisches Item euch verfolgt, wird euch das anhand eines Raketensymbols angezeigt, das hinter euch erscheint.

Items klauen

Versucht, wenn ihr auf dem ersten Platz seid, den Leuten hinter euch die Items zu klauen, indem ihr einfach die Items, die auf der Straße liegen, einsammelt. Am besten ihr guckt nach hinten und versucht zu erkennen, welchen Kurs gerade der Zweitplatzierte fährt, um ihm dann die Items zu stehlen, die genau auf seiner Fahrbahn liegen. Außerdem solltet ihr versuchen, alle Boosts mitzunehmen, um eure Führung auszubauen und damit eure Konkurrent euch nicht überholen.

Items auswendig lernen

Ihr solltet die verschiedenen Symbole der Items recht schnell auswendig lernen. Solltet ihr dann ein Item bekommen, von dessen Wirkung ihr keine Ahnung habt, und es im falschen Moment einsetzt, in dem es überhaupt nichts bringt, könnte euch dies den Sieg kosten.

Lernt die Strecken kennen
Wenn ihr die Strecken gut kennt, habt ihr ganz klare Vorteile gegenüber euren Gegnern. Ihr wisst in dem Fall, wann Items kommen, wo die Boosts liegen, mit denen ihr dann schneller fahrt. Zudem wisst ihr, in welchen Kurven es sich lohnt, einen Drift auszuführen, und in welchen nicht, welche Linie die beste ist. Und ihr könnt sogar Fallen, die auf der Map positioniert sind, umgehen.

Playstation Move RACING WHEEL

Durch das Playstation Move RACING WHEEL bekommt ihr ein besseres Gefühl für euer Fahrzeug und dafür, wie es in den Kurven liegt und wie gut man driften kann. Wenn ihr Mario Kart Wii mit dem Lenkrad gespielt habt, könnt ihr euch ungefähr vorstellen, wie dies im Spiel funktioniert.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: