Noch vor der gamescom in Köln versucht Lionhead Websitenbesucher auf einen Pfad zu leiten, der erst einmal für Verwirrung sorgt. Auf der offiziellen Lionhead-Website tauchte gestern ein Teaser mit dem Gesicht von Che Guevara auf, daneben war die Zahl 6. Darunter war folgendes Zitat abgebildet: “At the risk of seeming ridiculous, let me say that the true revolutionary is guided by a great feeling of love.” Die Besucher konnten durch zwei Daumen wählen, ob sie dem Zitat zustimmen oder nicht. Je nach Wahl erschien die Lionhead-Website im blauen oder im roten Gewand.

Lionhead Studios - Verwirrung durch Teaser

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuLionhead Studios
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 11/121/12
Wenn die Zahlen Tage darstellen, sollte es pünktlich zur gamescon eine Ankündigung geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Links und rechts von der Website sind zwei Banner, die sich am heutigen Tag etwas mehr ausgerollt haben. Heute änderte sich außerdem der Teaser, und im Mittelpunkt steht diesmal Maximilien Robespierre mit folgendem Zitat: “Terror is only justice: prompt, severe and inflexible; it is then an emanation of virtue; is it a less distinct principle than a natural consequence of the general principle of democracy, applied to the most pressing wants of the country.”

Auch hier kann wieder abgestimmt werden, ob man den Worten zustimmt oder sie einen kalt lassen. Neben dem Kopf von Robespierre befindet sich die Zahl 5, was vermuten lässt, dass es in fünf Tagen eine Enthüllung geben wird. Zudem haben sich die Banner wie bereits erwähnt etwas weiter ausgerollt.