Der teils makabere Plattformer Limbo kam bei vielen Spielern und Kritikern sehr gut an. Mit dem nächsten Projekt schlagen die Playdead Studios einen ähnlichen Ton an, wenn auch diesmal in Farbe.

Limbo - Infos und Artwork zum nächsten Projekt der Entwickler

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuLimbo
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Ein fröhliches Spiel wird Project 2 wohl auf keinen Fall, wie der Stil dieses Artworks bereits deutlich macht
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Webseite des dänischen Filminstituts wurde das Spiel mit dem Arbeitstitel „Project 2“ kurz beschrieben, da es einer von mehreren Titeln ist, die von der Einrichtung finanziell gefördert werden.

Es erzählt die Geschichte eines Jungen, der gegen böse Mächte kämpft, die durch „fragwürdige Experimente an menschlichen Körpern“ versuchen die Welt zu übernehmen. Gespielt wird aus der Seitenansicht, die Umgebungen sind aber allesamt in 3-D und diesmal auch in Farbe gehalten. Erscheinen soll es für PC, Mac, PlayStation 3 und Xbox 360.

Ein Termin wird auf der Webseite zwar nicht genannt, in einem früheren Interview gab der Entwickler aber bekannt, dass die Produktion etwa dreieinhalb Jahre beanspruchen würde. Bereits Ende 2010 hat man mit den Arbeiten begonnen, was eine Veröffentlichung Anfang 2014 bedeuten könnte.

Zusammen mit der Beschreibung wurde auch eine Konzeptzeichnung veröffentlicht, die ihr neben dieser Nachricht seht. Sie zeigt den besagten Jungen, vermutlich mit einem der fragwürdigen Experimente.

Limbo ist für Xbox 360, seit dem 20. Juli 2011 für PS3 und seit dem 20. August 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.