Hinter der erwarteten Ankündigung von Square Enix steckt Lightning Returns: Final Fantasy XIII, in dem Spieler diesmal wieder die Kontrolle über Protagonistin Lightning haben werden. Ein wichtiges Konzept des Titels ist dabei die Zeit.

Lightning Returns: Final Fantasy XIII - Square Enix kündigt neuen Teil an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 189/1931/193
Ein Artwork zur Spielwelt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einer Präsentation beschrieben die Entwickler verschiedene Bereiche des Spiels. So möchte man Lightning so zurückbringen, wie man sie aus dem ersten Final Fantasy XIII kennt. In Lightning Returns stellt sie sich ihrem „finalen Kampf“ und ihre Legende kommt zu einem Ende.

„World Driven“ ist eines der Schlüsselwörter, mit dem Square Enix das Spiel beschreibt. „Eine Welt, die sich ständig in Bewegung befindet, ändert die Gameplay-Erfahrung für jeden Spieler“, erklärt Director Motomu Toriyama.

Besagte Welt besteht aus vier großen Inseln und soll frei begehbar sein, ist allerdings dem Untergang geweiht. Lightning bleiben nur 13 Tage, um dieses Schicksal abzuwenden. Die Zeit läuft ständig weiter, aber durch gewisse Aktionen, wie das Besiegen von Gegnern, wird die Uhr wieder ein wenig zurückgestellt.

Die Welt selbst verändert sich mit der Zeit. Es gibt einen dynamischen Tag-/Nachtwechsel, Bewohner haben ihren eigenen Tagesablauf und einige Bereiche sind nur zu bestimmten Uhrzeiten begehbar.

Man möchte außerdem die Spielwelt mit der realen Welt verbinden. Dazu gehört eine besondere Facebook-Integrierung, ins Detail ging man bei der Präsentation allerdings nicht.

Zum eigentlichen Gameplay gibt es nur wenig Informationen, allerdings wird es deutlich mehr Kostüme zur Charakteranpassung geben, die noch dazu spielerische Auswirkungen haben können. Die verschiedene Waffen werden sich nun optisch deutlicher unterscheiden. Per Knopfdruck soll man zudem zwischen verschiedenen Ausrüstungssets wechseln können. Eine direktere Kontrolle über Lightning ist für die Kämpfe ebenfalls geplant.

Erscheinen soll Lightning Returns: Final Fantasy XIII 2013, wobei es sich hier lediglich um den japanischen Veröffentlichungstermin handeln könnte. Plattformen wurden offiziell nicht genannt, auf der offiziellen Webseite sind aber die Logos von PlayStation 3 und Xbox 360 zu sehen.

Die gesamte Präsentation mit englischen Untertiteln könnt ihr euch in den unten eingebundenen Videos ansehen.

Lightning Returns: Final Fantasy XIII - Erste Artworks

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (4 Bilder)

Lightning Returns: Final Fantasy XIII - Erste Artworks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 189/1931/193
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
14 weitere Videos14 weitere Videos14 weitere Videos14 weitere Videos

Lightning Returns: Final Fantasy XIII ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 10. Dezember 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.