In Life is Strange: Before the Storm musste eine große Änderung vorgenommen werden. Aufgrund des Streiks der Synchronsprecher in den USA musste Ashley Burch, die eigentliche Sprecherin von Chloe ersetzt werden. Nun, da der Streik endlich sein Ende gefunden hat, kehrt die gute Dame wieder für eine letzte Episode zurück.

Life is Strange: Before the Storm - Originalsprecherin kehrt für Bonus-Episode zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 28/371/37
Das dynamische Duo ist endlich wieder zurück!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Bonus-Episode von Life is Strange: Before the Storm wird vermutlich den Abschied von Chloe und Max zeigen, der vor den eigentlichen Ereignissen des Spiels stattgefunden haben muss. Passend also, dass die Kombo aus Ashley Burch mit Chloe Price und Hannah Telle als Max Caulfield wieder für diese - vermutlich sehr emotionale - Episode zusammenkommt. Burch wurde aufgrund des Streiks für kurze Zeit von Rhianna DeVries vertreten. Diese hat ihren Job als neue Chloe mit Bravur bestanden. Gerade wenn man bedenkt, dass es ihr erster Job im Bereich Videospielsynchronisation war. Der Wechsel war aber dennoch verständlicherweise spürbar.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Wie geht es weiter?

4 weitere Videos

Die Entwickler bei Deck Nine Games, die den Ableger zu Life is Strange entwickelt haben, wollen auch weiterhin mit DeVries an anderen Projekten zusammenarbeiten. Die Bonus-Episode mit Chloe und Max wird 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht.

Life is Strange: Before the Storm ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.