Der bekannte japanische Game-Designer Yasumi Matsuno arbeitet neuerdings für das Entwicklerstudio Level-5, die durch diverse Rollenspiele und die Professor-Layton-Reihe bekanntgeworden sind.

Level-5 - "Vagrant Story"-Schöpfer unterschreibt beim Layton-Entwickler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Mammutprojekte wie Final Fantasy XII sind nicht geplant
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Matsuno steckt hinter Spielen wie Vagrant Story und Tactics Ogre: Let Us Cling Together und hat auch an Final Fantasy XII mitgewirkt. In der aktuellen Ausgabe der japanischen Famitsu findet sich ein Interview mit ihm und dem Level-5 CEO Akihiro Hino.

Die Gespräche zwischen den beiden begannen bereits vor etwa einem Jahr, doch zuerst musste Matsuno noch das PSP-Remake zu Tactics Ogre für Square Enix fertigstellen. Die Spiele, die er für Level-5 kreieren wird, werden weniger umfangreich als frühere Produktionen ausfallen. Es sollen keine zwei Jahre für die Entwicklung benötigt werden.

Bei den Spielen selbst bekommt er freie Hand. Um was es sich bei dem ersten Projekt handelt, wurde aber nur grob angedeutet. Es basiert nicht auf einer seiner früheren Arbeiten und die Idee dazu hatte er bereits vor 10 Jahren. Die ersten Artworks, die im Magazin nur beschrieben wurden, lassen auf ein Fantasy/Mittelalter-Szenario schließen.