Larry Laffer kehrt bereits im Juni zurück, wie in einer Pressemitteilung des deutschen Publishers UIG Entertainment zu lesen ist. Hier ist allerdings nur die Rede von der PC-Version, die anderen Versionen (Mac, iOS, Android, Linux und Ouya) werden also offenbar nicht über UIG vertrieben.

Leisure Suit Larry Reloaded - Larry Laffer kehrt im Juni zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 15/201/20
Larry Laffer will endlich zum Schuss kommen, verbaut es sich dabei aber meist selbst.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Leisure Suit Larry Reloaded ist ein HD-Remake des ersten Teils und wurde vor längerer Zeit über Kickstarter finanziert. Natürlich steht Möchtegern-Frauenheld Larry Laffer wieder im Mittelpunkt, der seine Jungfräulichkeit verlieren möchte.

Larry-Erfinder Al Lowe arbeitete an dem HD-Remake und weiß auch genau, woran die letzten Teile scheiterten. Denn es gehe in der Reihe um Anspielungen und nicht um Explizites und Nacktheit. "Das ist das, was die Leute falsch machten, als sie an den Xbox-Spielen arbeiteten. Sie wollten Spiele über Sex entwickeln. Aber in Leisure Suit Larry geht es nicht um Sex. Es ist ein Spiel über Sexmangel. Der arme Bastard versucht seine Jungfräulichkeit zu verlieren", so Al Lowe.

Leisure Suit Larry kam 1987 auf den Markt, 1991 gab es schließlich eine Neuauflage in moderner VGA-Grafik. Larry Laffer begibt sich in seinem weißen Leisure-Anzug auf die Suche nach seiner Traumfrau, wobei jede Frau seine Traumfrau darstellt, die er versucht ins Bett zu bekommen. Allerdings scheitert der Mittvierziger stets an seinem Vorhaben.

Leisure Suit Larry Reloaded ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 09. Juli 2013 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.