Für LEGO Der Herr der Ringe hat sich Entwickler TT Games wieder einige Neuerungen einfallen lassen, damit auch Spieler vorhergegangener Lego-Titel wieder etwas Neues erleben können.

LEGO Der Herr der Ringe - Eine offene Welt erkunden und Items selber schmieden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 19/261/26
Aragorn, Gimli und Legolas sind nur drei der über 80 spielbaren Charaktere
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Infoblatt von Publisher Warner Bros. heißt es, dass man die gesamte "offene Welt von Mittelerde" erkunden darf. Näher wird dieser Punkt leider nicht beschrieben, womöglich handelt es sich aber um eine große Hub-Welt wie in LEGO Batman 2: DC Super Heroes.

Viele Items lassen sich nicht nur sammeln und kombinieren, an einer Schmiede können mit Mithril auch ganz neue Gegenstände gefertigt werden. An spielbaren Charakteren mangelt es auch Lego Der Herr der Ringe nicht, denn über 80 Stück soll es geben. Der übliche Koop-Modus ist natürlich wieder mit dabei.

Und wie schon in Lego Batman 2 können die Figuren darüber hinaus sprechen, wobei hier direkt auf die Dialoge aus dem Film zurückgegriffen wird.

Erscheinen wird Lego Der Herr der Ringe am 26. Oktober für Xbox 360, PlayStation 3, PC, PS Vita, Nintendo DS und 3DS.

Ein Blick auf Amazon.de verrät, dass die PS3-Fassung dort ohne Aufpreis exklusiv in einer Special Edition erhältlich ist. Darin befindet sich noch ein Lego-Minibausatz mit der Figur Elrond, die es so nicht im Handel geben wird.

LEGO Der Herr der Ringe - Gamescom 2012 Trailer7 weitere Videos

LEGO Der Herr der Ringe ist für 3DS, DS, PC, PlayStation Vita, PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.