Missionen 41-50

Der Bosskampf des Kapitels ist im Prinzip sehr leicht. Zunächst müsst ihr nur einige Gegner verkloppen und den Bossgegner Flash wie gewohnt greifen und werfen. Habt ihr das oft genug getan, setzt er sich in eine Zentrifuge, die sich rasant schnell dreht. Macht sie mit der Strahlenkanone langsamer (visiert hierzu durch Gedrückthalten der Taste den Schalter an), steigt dann zur oberen Plattform auf und drückt den Schalter. Springt in die Grube und drückt auch dort den Schalter. Macht das drei Mal insgesamt und der Bosskampf ist beendet und Natalia wieder aus dem Eis befreit.

42. Gute Mine zum bösen Spiel!

Nehmt den Weg nach oben bis zum Schrank und holt euch von dort die Bergarbeiter-Verkleidung. Macht euch dann auf in die Mine. Im Prinzip müsst ihr immer nur weiter nach oben, ihr könnt den Weg also kaum verfehlen. Gebt den Feinden eins auf die Rübe und geht dann zum Farbautomaten. Ladet eure Pistole als Häftling mit roter Farbe und beschießt damit den Schalter, damit sich das Tor öffnet. Geht dann hindurch und immer weiter nach oben.

LEGO City Undercover: The Chase Begins - Webisode #1

Vor der abgeschlossenen Hütte müsst ihr als Bauarbeiter mit dem Presslufthammer den Boden sprengen, um dann über die Wasserfontäne weiter hoch zu gelangen. Von oben springt ihr nun in die Hütte hinein, entschärft die Bombe über den Schalter rechts und verlasst die Mine nach getaner Arbeit. Damit ist die Mission vorbei.

43. Hals- und Dammbruch!

Folgt den Spuren und baut den blauen Kletterstein an die Wand. Klettert nun den kompletten Damm hinauf, indem ihr immer dem Weg folgt – es gibt keinerlei Abzweigungen oder ähnliches. Dreht die Ventile und geht den Wasserströmen in jedem Fall aus dem Weg. Ein paar Ganoven werden euch während der Klettertour angreifen, die ihr aber wie gewohnt ausschalten könnt. Seid ihr oben angekommen, müsst ihr nur noch als Minenarbeiter die Bombe entschärfen und das war’s dann.

44. Taube Nüsse!

Zerstört die Felsbrocken, baut die Kletterwand zusammen und erklimmt die nächste Ebene. Hangelt euch seitlich an den Kletterstangen- und steinen entlang, erledigt oben den Entführer und befreit das arme Eichhörnchen. Ein zweites Tier müsst ihr dann in einer bewaldeten Region befreien. Eilt also dorthin, verkloppt die drei Feinde und zieht euch mit der Wurfhakenkanone hinauf. Folgt den Seilen und rettet das zweite Eichhörnchen aus seinem engen Käfig.

Das dritte Tier befindet sich in einem Käfig über dem Fluss. Geht hin, erledigt die Ganoven und folgt dann den Spuren. Baut die Leiter zusammen und dreht den Kran oben als Bauarbeiter am Sicherungskasten. Befreit das Tier und geht dann weiter zum entführten vierten Tierchen. Zerschlagt den Eimer am Lagerfeuer, nehmt euch einen Fisch, lenkt den Bären damit ab und rettet das letzte Eichhörnchen, dann ist die Mission vorbei.

45. Ein dreister Diebstahl

Folgt den Spuren, setzt das Ventil an, dreht es und erklimmt das Dach. Zerstört die Felsblöcke vor dem Schornstein und begebt euch dann zur alten Werkstatt. Erledigt alle Gegner, die euch angreifen, und geht dann durch das Tor, die Leiter hinauf und dann durch die Dachluke oben in die Werkstatt hinein. Setzt euch in den Trooper und fahrt ihn zurück zur Polizeistation.

46. Der Wasserfall-Fall

Diese Mission ist sehr einfach und kurz. Verprügelt die Gegner, entschärft die Bombe und verfolgt dann den letzten Gauner über den Fluss. Rammt seinen Wagen ein paar Mal mit dem Trooper und nehmt ihn dann gefangen, um die Mission abzuschließen.

47. Lauschangriff im Wald

Auch für diese Mission braucht ihr euch nicht allzu sehr anstrengen. Hört einfach die Türen ab und folgt den jeweiligen Gangstern mit dem Auto, bis die Mission nach der dritten Lauschaktion vorbei ist. Zwischendurch greifen euch ständig Gruppen von Gegnern an, die ihr ausschalten müsst.

48. Tempel in Not

Baut die Löwenstatue links zusammen und dreht dann alle vier, die sich neben der Treppe befinden, um das Tor zum Tempel zu öffnen. Innen müsst ihr nun noch gegen sechs normale Gegner antreten, die euch vor keine große Herausforderung stellen sollten. Den letzten Gegner, einen stärkeren Samurai, erledigt ihr wie die Bossgegner: greifen, die A-Taste hämmern und ihn dann werfen. Macht das 3-4 Mal hintereinander und ihr habt ihn besiegt und damit die Mission abgeschlossen.

49. Chase McCain und der Tempel des Knalles

Verhaftet die drei Ganoven, die euch angreifen, und setzt dann den blauen Kletterstein wieder an die Wand. Klettert den ganzen Turm hinauf und entschärft das Dynamit, dann ist die Mission beendet.

50. Der Walnussknacker

Besiegt die drei Gegner und nehmt das Dynamit an euch. Damit könnt ihr nun die Felsbrocken vor der Mine sprengen und in sie hinein. Drin erwartet euch ein weiterer Bosskampf gegen Walnut. Schlagt zunächst einfach nur mit dem Mech auf den Boss zu, bis euer Fahrzeug zerstört wird. Weicht den Steinen aus, die er auf euch wirft, und nehmt das Dynamit auf, das sich in den großen Felsen verbirgt. Damit müsst ihr nun nach und nach alle vier Säulen hochjagen, bis sich Walnut euch im Nahkampf stellt. Besiegt ihn wie jeden anderen Gegner auch, um die Mission abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: