Drei Jahre ist es nun schon her, dass der Horrorschocker "P.T." oder auch "Playable Teaser" die Gaming-Welt im Griff hatte. Leider blieb es nur bei der Demo und Silent Hills wurde nie aus der Konzeptphase herausgeholt. Dieser Verlust schmerzt die meisten auch heute noch, weshalb sie P.T. immer wieder nachbauen.

So auch nun in LEGO Worlds, dem Klötzchenspektakel, in der sich ganze Welten erschaffen lassen. Im Video seht ihr, wie die Stimmung trotz der bunten Optik recht gut eingefangen wurde. Und passenderweise gibt es diesen Clip jetzt auch noch kurz vor Halloween zu sehen. Allerdings gibt es einen großen Wermutstropfen. LEGO Worlds bietet aktuell keine Möglichkeit, Level zu teilen. Bedeutet: Der Ersteller hockt aktuell auf seinem Werk rum und kann nichts weiter damit machen, als es in einem Video festzuhalten. Schade eigentlich. Wir hätten gerne eine Runde durch das P.T.-Level gedreht.

Ein hartes Stück Arbeit

Insgesamt zwölf Stunden hat der Ersteller "Bearly Regal" mit dem Level verbracht, bevor es endlich fertig war. Genau wie im Original loopen die Bereiche immer wieder. Am Ende steht sogar ein Geist bereit, um dem Spieler Angst und Schrecken zu bereiten. Hoffentlich ereilt dieses Level nicht auch der Fluch von P.T. und Allison Road, sodass es einfach in der Versenkung verschwindet.