Ob nun Fantasy-Buch, -Film oder -Spiel, alle sich dieser Thematik annehmenden Medien müssen sich in der einen oder anderen Weise mit 'Der Herr der Ringe' messen. Umso besser, wenn sich also folglich der eine oder andere prominente Fürsprecher aus der Verfilmung des Jahrhundertwerks von J.R.R. Tolkien gewinnen ließe - wie jetzt im Falle des Rollenspiels Legend: Hand of God.

Denn tatsächlich melden sich in dem Hack 'n' Slay-Titel von Master Creating ab dem 28. September 2007 einige aus Peter Jacksons Blockbuster bekannte Stimmen zu Wort. So spricht Targon, das Alter-Ego des Spielers, etwa durch die Zunge von Phillip Moog, der schon dem Elben 'Legolas' im 'Herrn der Ringe' die Sätze in den Mund legte. 'Saruman'-Synchronisator Otto Mellies hingegen wird als Erzähler die Geschichte tragen.

Und auch die anderen Synchronsprecher können sich wahrlich hören lassen, leihen doch den NPCs in Legend: Hand of God nebstdem Fabian Harloff, Christine Pappert und Erik Schäffler ihre Stimmen.

Legend: Hand of God ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.