Auf Microsofts X10-Event war in der vergangenen Nacht auch Valve vor Ort, um das erste Addon für Left 4 Dead 2 in spielbarer Form vorzustellen. Das Addon nennt sich Left 4 Dead 2: The Passing und bringt Altbewährtes mit. Viele Neuerungen solltet ihr daher nicht erwarten. The Passing spielt direkt nach der ersten Episode von Left 4 Dead 2.

Left 4 Dead 2: The Passing - Erste Infos und Bilder zum Addon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Zombies, wohin das Auge blickt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Überlebenden kommen in einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Georgia an und treffen sogleich auf Zombies, die ihnen natürlich ans Fleisch wollen. Eingeführt wird die neue Infizierten-Klasse Fallen Survivor, die nach ihrem Ableben diverse Items fallen lassen, wie etwa Medi-Packs, Waffen oder Munition. Im Laufe des Spieles trifft man aber auch auf die Charaktere des ersten Teiles.

Erscheinen wird The Passing bereits im März für PC und Xbox 360. Einen Monat später soll ebenfalls ein Addon für den ersten Left 4 Dead-Teil kommen, bei dem man die Reise der Charaktere (von Left 4 Dead 1) zu den Geschehnissen von The Passing nachspielen kann.

Left 4 Dead 2: The Passing - Erste Screenshots aus dem Addon

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (9 Bilder)

Left 4 Dead 2: The Passing - Erste Screenshots aus dem Addon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben dem Addon wird Valve einen digitalen Comic veröffentlichen, der anscheinend tiefer in die Hintergrundgeschichte der Charaktere aus dem ersten Teil eintauchen wird.

Left 4 Dead 2: The Passing ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.