In einem Interview verriet Chet Faliszek, Projektleiter von Left 4 Dead 2, etwas mehr über den kurz bevorstehenden Release des Zombieshooters. Ein Thema sind die von der Community erstellten Maps und Mods, welche aber nur auf dem PC möglich sind.

Left 4 Dead 2 - Mods auch bald auf XBox360?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 10/171/17
Vielleicht gibts auf der 360 auch bald Maps und Mods
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Eines der Probleme von vielen Mods ist, dass sie nicht auf schwachen PC's laufen, manchmal selbst auf mittelstarken Rechnern nicht. Sie können nur auf High-End PC's gespielt werden und damit auch nicht auf der Xbox 360“, so Faliszek.

„Wir haben bereits mit Einigen über das Problem gesprochen, auch darüber, ob man nach der Veröffentlichung von Left 4 Dead 2 sich vielleicht mal mit ihnen zusammensetzen könnte.“

„Das Coolste wäre es, etwas was von der Community erstellt wurde zu nehmen und mit allen zu teilen, auch den Xbox 360 Besitzern. Wie das funktioniert und welche Arbeit dafür gemacht werden muss ist ein bisschen kompliziert.“

Auf der Playstation 3 zeigt Unreal Tournament 3 bereits, dass Maps und Mods kein Problem darstellen. Zwar gibt es auch hier einige Ausnahmen, aber es ist immerhin ein guter Anfang.

Die Kampagne Dead Before Dawn zeigt ganz anschaulich was die Community so alles drauf hat. Wer Left 4 Dead besitzt, sollte sie auf jeden Fall ausprobieren.

Left 4 Dead 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.