Das Entwickler-Team von Turtle Rock Studios meldet sich mit einem Kracher zurück. Die einstigen Macher von Left 4 Dead haben nun einen geistigen Nachfolger im Schlepptau, der die Herzen von Zombie-Fans wieder höher schlagen lassen soll.

Unter dem Namen „Back 4 Blood“ wollen sie die zehn Jahre Erfahrung, die sie seit Left 4 Dead gesammelt haben mit den zusätzlichen Ideen für Zombie-Games kombinieren und Fans richtig glücklich machen. Bei Back 4 Blood soll es sich um einen Premium-Triple-A-Titel handeln, der für die PS4, Xbox One und den PC erscheinen soll. Später soll es aber auch Versionen für die kommende Konsolengeneration geben. Indes planen die Entwickler zwar PvP-Modi, aber kein Battle Royale.

Bilderstrecke starten
(40 Bilder)

Neue Wurzeln für den Zombie-Shooter

Bilder von Back 4 Blood gibt es leider noch nicht.

Als Publisher haben die Entwickler von Turtle Rock dabei Warner Bros. im Rücken, was auf der finanziellen Seite zumindest für Absicherung sorgt. Mit dem Projekt wollen die Entwickler wieder zu ihren einstigen Wurzeln zurückkehren und diese mit neuen Ideen weiter ausbauen. Seit Evolve 2015 einen eher mäßigen Start hinlegte und schließlich eingestellt wurde, ist dies das erste Projekt von Turtle Rock.

Left 4 Dead ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.