Wenn ihr bei Last Day on Earth: Survival Bunker Alfa aufsucht, werdet ihr neben dem Spaß auch tollen Loot bekommen. Hier geht nämlich die Post ab. Um hineinzugelangen braucht ihr eine Karte und einen Code. Wo ihr die beiden Items herbekommt und was euch im Bunker Alfa erwartet, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Für einen ersten Einblick in das Geschehen im Bunker Alfa könnt ihr euch das folgende Video des Kanals The Last Survivor anschauen.

Ein weiteres Video

Bevor ihr den Bunker betretet, solltet ihr euch gut vorbereiten, denn dort erwarten euch viele Gefahren. Zombies und Geschütztürme werden euch die Hölle heiß machen. Doch zunächst müsst ihr euch die CAC-Karte A besorgen. Aktuell könnt ihr sie an den folgenden Stellen finden:

  • Sucht in grünen, gelben oder roten Gebieten in den Kisten.
  • Begebt euch zu den Abwurfstellen und sucht dort in den Kisten.
  • In den Häusern der NPCs könnt ihr auch fündig werden.
  • Lootet die NPC-Gegner, nachdem ihr sie niedergestreckt habt.
  • Tötet Zombies und schaut nach, ob sie vielleicht die CAC-Karte dabei haben.

Wenn euch der Spaß mit Last Day on Earth auf dem Smartphone zu klein ist, dann könnt ihr es auch auf dem PC genießen. Wir zeigen euch wie:

Bilderstrecke starten
(9 Bilder)

Bunker Alfa: Code finden

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Code zum Alfa-Bunker zu bekommen. Die nachfolgende Tabelle erklärt sie euch detailliert. Darunter findet ihr Tipps, die euch beim Walkthrough helfen werden, die Tiefen des Alfa-Bunkers zu überdauern.

Last Day on Earth - Bunker-Code finden und den Vault looten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Der Bunker-Code wird immer wieder resetet, sodass ihr ihn suchen müsst und nicht einfach nur abschreiben könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Fundort des CodesBeschreibung
Ressourcen-OrteAn den gelben und roten Orten findet ihr mit etwas Glück die Leiche eines Soldaten. Lootet ihr sie, werdet ihr den Code zum Alfa-Bunker angezeigt bekommen. Auf der Karte wird die Leiche mit einem roten X markiert, wie ihr es auch schon von lootbaren toten Zombies oder Tieren kennt.
CB-FunkradioFür diese Möglichkeit müsst ihr Level sieben erreicht haben. Zudem braucht ihr einen freien Lernpunkt. Wenn ihr dann drei Kiefernbretter, fünf Eisenbarren und eine Verkabelung habt, könnt ihr das CB-Funkradio bauen. Fügt jetzt noch 5 Bolzen, 5 Transistoren, 5 Altmetalle und 2 Klebebänder hinzu. Bevor ihr euch auf den Weg zum Bunker Alfa macht, könnt ihr euch den Code durchsagen lassen. Tippt dafür das Funkradio an.

Bevor ihr allerdings zum Bunker Alfa aufbrecht, müsst ihr euch vorbereiten. Generell wird empfohlen, dass ihr den Vault nicht aufsuchen solltet, wenn ihr Level 40 noch nicht erreicht habt. Wir empfehlen euch, das Spiel so lange zu spielen, bis ihr die taktische Ausrüstung herstellen könnt. Diese wird euch nämlich im Alfa-Bunker sehr nützlich sein.

Bis hierher solltet ihr auch gute Waffen gelootet haben, denn herstellen könnt ihr sie erst später. Packt sie selbstverständlich ein. Natürlich solltet ihr auch genug Essen mitnehmen, um eure Gesundheit regenerieren zu können. Wenn ihr viel kämpft, werdet ihr auch schneller Durst bekommen, also denkt auch an Wasser. Steckt jetzt die CAC-Karte A ein, holt euch den Bunker-Code und los geht es.

Last Day on Earth - Bunker-Code finden und den Vault looten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Wenn ihr in Bunker Alfa gelangen wollt, braucht ihr einen solchen Code.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bunker Alfa erkunden

Habt ihr Bunker Alfa betreten, dann findet ihr darin einige Spinde. Das, was ihr darin findet, müsst ihr jetzt nicht mitnehmen, denn ihr könnt es auch beim nächsten Mal holen. Außerdem könnt ihr die Spinde auch als vorübergehendes Lager für euren Loot nutzen. Sind darin tolle Waffen, dann nehmt sie mit, denn ihr werdet sie brauchen.

Geht jetzt zum Terminal und klickt auf das Handsymbol. Der Fahrstuhl kommt und jetzt gebt ihr den Code zum Bunker Alfa ein. Der Startschuss ist damit getätigt und ihr müsst innerhalb von 72 Stunden alle Ebenen erkundet haben. Danach wird der Bunker zurückgesetzt und ihr müsst von vorne anfangen.

Nachfolgend geben wir euch ein paar Tipps zu den einzelnen Ebenen des Bunkers.

Ebene 1 – Die Lobby

In der Lobby müsst ihr gegen einige Zombies kämpfen und es ist noch nicht sehr schwer. Um die Terminals bedienen zu können, braucht ihr Coupons. Diese erhaltet ihr aus den Leichen der Zombies, Spinden und Kisten. Habt ihr genug Coupons gesammelt, dann werden Kisten hervorfahren, die guten Loot enthalten.

Für das Rationsterminal braucht ihr 20 grüne Coupons, für das Überlebenspacket-Terminal braucht ihr 25 gelbe Tickets und für das Kampfausrüstungs-Terminal braucht ihr 30 rote Coupons. Die roten Tickets sind die schwierigsten, denn diese erhaltet ihr hauptsächlich dann, wenn ihr die wütenden Riesen getötet habt.

Außerdem findet ihr auf Ebene 1 eine verschlossene Tür, für die ihr die Aufseher-Keycard benötigt. Wenn ihr sie öffnen wollt, müsst ihr auf Ebene 2 einen Soldaten retten. Dieser befindet sich in der Nähe des Terminals und des Fahrstuhls. Rechts neben des Fahrstuhls findet ihr den Soldaten.

Habt ihr ihn befreit, könnt ihr wieder zur Ebene 1 gehen und werdet feststellen, dass die Tür offen ist. In dem Raum findet ihr den Soldaten, der eigentlich ein Spezialist ist und bei ihm könnt ihr höhere Schwierigkeitsgrade für Ebene 2 und 3 freischalten.

Last Day on Earth - Bunker-Code finden und den Vault looten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Mit der Gasmaske gelangt ihr in den Raum mit Gas. Weiter unten erklären wir euch, wo ihr sie findet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ebene 2 und Ebene 3

Alles, was ihr in den ersten 72 Stunden tötet, bleibt auch tot. Das ist ein großartiger Vorteil, denn ihr könnt den Bunker Alfa in dieser Zeit nach Belieben verlassen und wieder betreten. Damit ihr Ebene 2 und Ebene 3 meistern könnt, müsst ihr euch auch ordentlich ausstatten. Am besten nehmt ihr ein AK47 oder ein M16 mit. Dann solltet ihr euch mit ca. fünf ordentlichen bzw. schnellen Nahkampfwaffen ausrüsten. Denkt zudem an Nahrung und Wasser. Natürlich ist auch hier die taktische Ausrüstung gefragt. Folgende Hilfestellungen geben wir euch für Ebene 2 und Ebene 3 mit:

  • Schließt nicht gleich alle Räume auf, sondern räumt die Gegner in den Gängen weg.
  • Die Horde im ersten Raum kann mit schnellen Nahkampfwaffen eliminiert werden.
  • Gegen das aufgeblähte patrouillierende Monster sind Sägeblattkeulen die beste Lösung. Natürlich solltet ihr versuchen, von hinten auf ihn einzuschlagen, um den dreifachen Schaden zu nutzen.
  • Auch die Gift-Zombies solltet ihr mit einer Nahkampfwaffe von hinten erledigen können.
  • Wenn ihr am Geschützturm vorbei wollt, ohne getroffen zu werden, dann haltet euch an der Wand. Ansonsten nutzt ihr das AK17 oder das M16.
  • Befindet sich ein Riese in einem Raum mit einer Horde, dann versucht diesen zuerst hinauszulocken. Ihr solltet nicht gegen sie kämpfen, sondern sie einfach nur weglocken.
  • Sollten zu viele Riesen oder andere Monster hinter euch her sein, dann rettet euch in den Fahrstuhl und fahrt wieder hoch. Das könnt ihr immer als eure Notlösung betrachten.
  • Um in den Raum mit Gas zu gelangen, braucht ihr eine Gasmaske. Diese erhaltet ihr mit etwas Glück aus dem Kampfausrüstungs-Terminal in Ebene 1. Bedenkt aber, dass die Maske sich aufbraucht, also seht zu, dass ihr in dem Raum alles schafft, was ihr schaffen wollt.
  • Vergesst nicht auf Ebene 3 den Säurebad-Plan einzusammeln. Dieser befindet sich fast am Ende des Levels und wird auf der Karte mit einem blauen Symbol dargestellt. Aktuell gibt es keine andere Möglichkeit, diesen Plan zu bekommen.

Sobald uns weitere Hinweise eingefallen sind, die euch durch Bunker Alfa helfen, werden wir unsere Liste ergänzen. Solltet ihr noch wertvolle Tipps haben, mit denen ihr uns und unseren Lesern helfen könnt, dann hinterlasst sie uns gerne in den Kommentaren.