Lara Croft: Reflections könnte der nächste Teil der Action-Adventure-Reihe sein. Square Enix sicherte sich das Markenzeichen Mitte des Monats in Europa, nachdem es bereits Anfang des Jahres das erste Mal auftauchte.

Lara Croft: Reflections - Reflections ist wohl das nächste Spiel der Reihe

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 1/141/14
Am 7. Dezember wissen wir vielleicht mehr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eine Ankündigung ist am 7. Dezember während den Spike TV VGX Awards sehr wahrscheinlich, deutete Square etwas in dieser Richtung bereits an, auch wenn es da eher um die Tomb Raider: Definitive Edition ging: "Heutzutage ist es schwer ein Geheimnis für sich zu behalten. Wir wissen den Enthusiasmus zu schätzen, haben aber derzeit nichts weiter dazu zu sagen. Wir empfehlen jedoch, dass ihr größere Spiele-Events im Auge behaltet, die Anfang Dezember stattfinden."

Crystal Dynamics' Senior Art Director Brian Horton sagte erst in der letzten Woche während des Bradford Animation Festival: "Wir haben das Sequel angekündigt... endlich kann ich darüber reden. Das 'Tomb Raider'-Sequel ist die nächste Stufe von Laras Entwicklung... ihr Leben wird sich ändern. Sie kann nicht mehr dorthin zurück, wo sie war."

Als er auf das Budget für das Projekt angesprochen wurde - immerhin war das Reboot für Square bei den Verkäufen sehr enttäuschend - , sagte er: "Wir reden nicht über unsere Budgets... es ist ein gut finanziertes Spiel. Wir geben nicht mehr für ein Sequel als beim Original aus."

Lara Croft: Reflections erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.