Wer auf eine Fortsetzung zum Spin-Off Lara Croft and the Guardian of Light gehofft hat, muss seine Träume nun begraben: Wie Noah Hughes von Crystal Dynamics in einem Interview bekannt gegeben hat, habe man keinerlei Pläne, ein weiteres Spiel in diesem Stil zu entwickeln, Stattdessen konzentriere man sich auf andere Dinge und habe bereits Ideen für ein neues großes Tomb Raider.

Lara Croft and the Guardian of Light - Wird nicht mehr fortgesetzt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 11/151/15
Der Überraschungshit aus dem Jahr 2010 bleibt wohl ohne Nachfolger.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Es gibt keine Pläne, irgendwas Neues mit dieser Serie zu machen, aber sie war eine tolle Möglichkeit für uns, mal etwas ein wenig anderes auszuprobieren.", sagte der Creative Director des Studios gegenüber dem Official Xbox Magazine. "Das Spiel war eine perfekte Möglichkeit, Dinge zu versuchen, die wir in den großen Titeln mit der Marke nicht hätten machen können, in diesem Fall: Coop", fügte er ergänzend hinzu.

Ausschließen möchte er - nach den guten Erfahrungen mit Lara Croft and the Guardian of Light - nicht, dass zukünftige Tomb-Raider-Spiele möglicherweise mit Coop-Funktionalität daherkommen, ein weiteres Spiel im Stile des Download-Titels scheint aber außer Frage.

In unserer Lara Croft and the Guardian of Light Review hatte das Spiel sehr gut abgeschnitten und auch bei den meisten Spielern kam es super an - es ist also denkbar schade, dass Square Enix und Crystal Dynamics kein Interesse haben, das Spin-Off zu einer Art Serie zu machen.

Lara Croft and the Guardian of Light ist für Xbox 360, seit dem 28. September 2010 für PC und PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.