Crystal Dynamics hat sich entschlossen, für Lara Croft and the Guardian of Light auf das DRM von Steam zurückzugreifen.

Lara Croft and the Guardian of Light - Wird DRM von Steam nutzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 13/151/15
Im Koop-Modus können 2 Spieler die Geschichte erleben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als reiner Download-Titel wird das Spiel nur online zu kaufen sein und man hat sich entschlossen, dabei auf Steam zu setzen. In den Vereinigten Staaten wird es sogar exklusiv für Valves Download-Plattform erscheinen. In anderen Gebieten zieht man jedoch auch noch weitere Distributionswege in Betracht.

Wegen der Popularität von Lara Croft-Spielen sei man sehr besorgt wenn es um das Thema Piraterie geht. „Tomb Raider hat eine riesige Gefolgschaft. Das wird ersichtlich, wenn man auf vergangene Tomb Raider Spiele schaut und wie oft diese illegal heruntergeladen wurden. Ich gehe auf einige BitTorrent Seiten und innerhalb der ersten 48 Stunden sind es etwa vierhundertausend Downloads. Es ist verrückt“, so Global Brand Manager Karl Stewart.

Seiner Meinung nach besteht die größte Sorge darin, dass die Leute neugierig geworden sind und es einfach illegal downloaden werden.

Lara Croft Guardian of Light wird 1200 Microsoft Punkte kosten. Das Spiel sollte also etwa 14,99 Euro oder 13,99 Euro kosten.

Lara Croft and the Guardian of Light ist für Xbox 360, seit dem 28. September 2010 für PC und PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.