Durch den Erfolg der Landwirtschafts-Simulator-Reihe war es nur noch eine Formalität, dass astragon und der Schweizer Entwickler Giant Software Hobby-Bauern auch für die nächsten Jahre mit Stoff versorgen. In einer Pressemitteilung gab astragon bekannt, dass man sich die weltweiten Vertiebsrechte bis 2014 gesichert hat. Das will also heißen, dass es wahrscheinlich jährlich neue Ableger der wohl realistischsten Bauernsimulation geben wird.

Landwirtschafts-Simulator 2011 - Hobby-Bauern treffen sich erstmals online

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 4/141/14
In LWS 2010 können jetzt auch mehrere Bauern einen Hof managen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was definitiv im nächsten Jahr kommen wird, ist der Landwirtschafts-Simulator 2010. Hier verspricht astragon eine überarbeitete Grafik- und Physikengine und die Integration von Viehhaltung auf dem Hof sowie einen Multiplayer-Modus. In dem Multiplayer-Modus können die Bauern nicht nur miteinander kommunizieren, sondern auch gemeinsam den Hof bewirtschaften.

Laut der Pressemitteilung wird dazu ebenfalls der Erwerb, die Aufzucht und Pflege von Nutzvieh und der Verkauf der damit verbundenen landwirtschaftlichen Produkte gehören. Erscheinen wird der Landwirtschafts-Simulator in der zweiten Jahreshälfte 2010. Erstes Material liegt uns leider noch nicht vor.

Landwirtschafts-Simulator 2011 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.