Was kann beim Dreschen und Feldbestellen für mehr Unterhaltung sorgen, als Musik? Beim Landwirtschafts-Simulator 17 habt ihr neuerdings die Möglichkeit Radio und Musik zu hören. Da kommt keine Langeweile mehr auf: Es gibt sogar die Option, neben den 4 voreingestellten Sendern auch einen eigenen Radiosender einzustellen oder sogar eigene Musik beim LS 17 zu hören. Wie ihr das machen könnt, steht in diesem Text.

Diverse Musikplattformen bieten uns heutzutage die Möglichkeit, jede Musik, jeden Musiker zu hören, auf den wir gerade Lust haben. Und da der Landwirtschafts-Simulator 17 ein Spiel für entspannte Abende ist, bietet es sich auf jeden Fall an, auch hier seine Lieblingsmusik zu hören. So könnt ihr nun beim LS 17 beim Ackern auf dem Acker zu der Musik abrocken, die ihr am liebsten hört. Eigene Musik oder einen Lieblings-Radiosender im Spiel hinzuzufügen, ist gar nicht so schwer.

Landwirtschafts-Simulator 17 - Eigenes Radio und eigene Musik hören

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 99/1011/101
Was kann es schöneres geben, als beim Landwirtschafts-Simulator 17 eigene Musik oder den liebsten Radiosender zu hören?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Landwirtschafts-Simulator 17 – Radio und Musik: Neu beim LS 17

Beim LS 15 müsstet ihr noch eine Radio-Mod installieren, um eure eigene Musik oder ein Internetradio anzuhören. Beim Landwirtschafts-Simulator 17 ist nun ein Radio integriert und ihr dürft sogar eure eigene Musik hören. Doch es gibt auch 4 Radiosender, die schon vorinstalliert sind. Folgende Genre könnt ihr hierüber hören:

  • Country
  • Pop
  • Rock
  • Elektro
Packshot zu Landwirtschafts-Simulator 17Landwirtschafts-Simulator 17Release: PC, PS4, Xbox One: 25.10.2016 kaufen: ab 27,24€

Ihr sucht hier aber vergebens nach bekannten Songs und Musikern. Ihr werdet hier lediglich mit elektronischen, poppigen oder rockigen Klängen bei eurer Arbeit auf dem Land umrahmt. Ihr könnt das Radio an- und ausschalten, wie es euch beliebt oder aber den Sender wechseln, was auf der Konsolenversion über das D-Pad funktioniert. Neben den Klängen aus dem Radio könnt ihr natürlich auch die Umgebungsgeräusche auf euch wirken lassen und die friedliche Ruhe vom Land.

Klar, könntet ihr Spotify oder eine CD einfach im Hintergrund laufen lassen. Das geht am PC genauso gut, wie auf der PlayStation oder der Xbox One. Doch der Landwirtschafts-Simulator 17 gibt es eigens die Chance, individuelle Musik direkt über und im Spiel anzuhören. Im nächsten Abschnitt erfahrt ihr, wie das geht.

Landwirtschafts-Simulator 17 - Eigenes Radio und eigene Musik hören

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 99/1011/101
Elektro Radio FM ist einer der voreingestellten Radiosender beim Landwirtschafts-Simulator 17.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

LS 17 – Eigene Musik und eigenes Radio einstellen: Los geht's

PC-Spieler können im Gegensatz zu Konsolenspielern eigene Musik und einen eigenen Radiosender beim LS 17 einrichten. Wer Konsolen-Farmer ist, muss leider auf ein Programm ausweichen, welches eure Musik im Hintergrund abspielt.

PC-Farmer können aber auf folgende Alternative ausweichen, mittels der sie alle Einstellung zu ihrer Musik und dem Radio direkt im Spiel tätigen können. So geht’s:

  1. Sorgt zuerst dafür, dass es sich bei eurer Musik um MP3-Dateien handelt und erstellt einen Ordner. Hier könnt ihr auch problemlos Unterordner erstellen, da der LS 17 die Musik auf jeden Fall auch so erkennt.
  2. Öffnet nun auf eurem Rechner unter Dokumente\My Games\LS17 oder Dokumente\My Games\FarmingSimulator2017 den Ordner, wo euer Spiel versteckt ist.
  3. Hier findet ihr auch den Ordner „Music“, in den ihr eure eigene Musik reinkopieren könnt.

In ebenjenem Musik-Ordner findet ihr auch die Datei, die ihr braucht, um euren eigenen Radiosender bzw. euer favorisiertes Internetradio hinzuzufügen:

  1. Sucht im Internet nach eurem Lieblings-Radiosender, wo ihr auch den Stream dessen findet und kopiert die URL dessen → Am Ende muss sich aber auf jeden Fall folgendes Kürzel befinden: .m3u, .pls oder .mp3 (ansonsten könnt ihr die URL nicht im LWS 17 verwenden) → hierfür bietet sich die Webseite listenlive.eu an → Per Rechtsklick auf den Link könnt ihr den Link auswählen und nun die Adresse kopieren.
  2. Öffnet jetzt mit dem Editor im Ordner „Music“ beim FarmingSimulator2017 folgende Datei: streamingInternetRadios.
  3. Hier gibt es 3 Beispielfelder. Ihr müsst eure URL nun in folgende Zeile einfügen: http//: www.please-edit-this-01.com/stream.m3u.

Jetzt müsst ihr aber die Zeilen für den Landwirtschafts-Simulator 17 noch erkennbar machen. Löscht dafür einfach die beiden Bindestriche jeweils ganz vorn und ganz hinten weg. Auch das Ausrufezeichen nach dem < muss weg.

Jetzt könnt ihr die Datei abspeichern und den LWS 17 neu starten. Nun könnt ihr beim Landwirtschafts-Simulator 17 auch euer eigenes Radio hören. Es ist auch möglich, noch weitere Sender hinzuzufügen: Kopiert dafür einfach die gesamte Zeile von < bis > und fügt diese einfach noch einmal nach den 3 Beispielfeldern ein.

Der Youtuber Faustus Zockt hat sich ebenfalls eigene Musik beim LWS 17 eingerichtet:

3 weitere Videos

Wir wünschen viel Spaß beim Spielen vom Landwirtschafts-Simulator 17 und dem Hören von eigener Musik und eigenem Radio!