Bereits lange vor Release des Landwirtschafts-Simulators 17 wurde bekannt, dass das Spiel die Integration von Mods unterstützt. Auch schon die LS-Vorgänger waren hier nicht zimperlich. So habt ihr auch beim LS 17 die Möglichkeit, euch das Landleben etwas zu erleichtern, zu verschönern und mit neuen Fahrzeugen oder Maschinen zu bereichern. In diesem Artikel erfahrt ihr, wo ihr die Mods downloaden könnt und wie ihr sie installiert. Zudem verraten wir euch, wie ihr eure Lieblings-Mods aus dem LS 15 konvertieren und so auch für den Landwirtschafts-Simulator 17 nutzbar machen könnt.

Viele fleißige Modder, Hobbyentwickler und LS-Fans sind wahrscheinlich gerade dabei, neue, tolle Modifikation für die PC-Version des Landwirtschafts-Simulators 17 zu entwickeln. Aber auch die Konsolen-Spieler können sich dieses Jahr mit einklinken: Tatsächlich stehen einige ausgewählte LS-17-Mods in diesem Jahr auch ihnen zur Verfügung. Neben neuen Traktoren, anderen Karten und Objekten oder neuen Tieren erwarten euch mit diesen Mods aber auch ganz neue Spielmechaniken und Grafik- Veränderungen. Da ist also für jeden virtuellen Farmer etwas dabei!

Landwirtschafts-Simulator 17 - Die besten Mods: Wie installieren und alte Mods konvertieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 100/1021/102
Der Landwirtschafts-Simulator 17 lässt wieder einmal Mods zu. Ihr könnt also fleißig Veränderungen am Spiel vornehmen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Landwirtschafts-Simulator 17 – Mods am PC installieren

Um die LS-17-Mods auf eurem PC ins Spiel zu integrieren, müsst ihr kein Entwicklergenie sein. Es gibt drei unterschiedliche Dateiformate, darum solltet ihr auf die Endung der Mod-Datei achten. Jedes Dateiformat erfordert eine andere Vorgehensweise bei der Installation, die wir euch im folgenden kurz erläutern möchten:

DateiformatVorgehensweise bei der Installation
.exeStartet die Installation, indem ihr einen Doppelklick auf die .exe-Datei macht und folgt den Anweisungen des Installationsvorganges.
.rarErhaltet ihr beim Herunterladen eine .rar-Datei, dann bedeutet das, dass ihr die Datei zuerst entpacken müsst, bevor ihr die Modifikation installieren könnt. In der Regel kommt danach entweder eine .exe- oder eben eine .zip-Datei heraus.
.zipAuch eine .zip-Datei muss vermutlich erst entpackt werden. Dadurch erhaltet ihr eine normale .exe-Datei. Aber es ist auch möglich, dass die jeweilige Mod selbst in der .zip-Datei steckt. Wenn das so ist, dann solltet ihr die Modifikation direkt in eurem LS-17-Mod-Verzeichnis entpacken, nämlich hier: Computer\Dokumente\My Games\FarmingSimulator2017\mods
Packshot zu Landwirtschafts-Simulator 17Landwirtschafts-Simulator 17Release: PC, PS4, Xbox One: 25.10.2016 kaufen: ab 27,24€

PC-Spieler haben alternativ übrigens auch die Möglichkeit, die LS-17-Mods über das Hauptmenü des Spiels zu installieren, wo es den Unterpunkt „Mods“ gibt.

LS-17-Mods für PS4 und Xbox One: Installation

Wie schon erwähnt, können in diesem Jahr auch Konsolen-Spieler von den tollen LS-17-Mods profitieren. Die Installation der Mods auf eurer Konsole – egal, ob PS4 oder Xbox One – stellt überhaupt keine Schwierigkeit dar:

  1. Geht ins Hauptmenü des LS 17.
  2. Navigiert zum Unterpunkt „Mods“ → Hier findet ihr all jene Mods in einer Liste, die für die Konsole verfügbar sind.
  3. Wählt euch die gewünschte Modifikation aus, klickt auf sie drauf und die Installation erfolgt ganz von selbst.
  4. Eventuell ist ein Neustart des Landwirtschafts-Simulators 17 notwendig, um die Mod zu aktivieren.

Landwirtschafts-Simulator 17 - Die besten Mods: Wie installieren und alte Mods konvertieren?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 100/1021/102
Über das Hauptmenü des LS 17 könnt ihr Mods ganz einfach per Klick installieren. Hier sind die Modifikationen nach Kategorien geordnet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

LS-15-Mods konvertieren und im LS 17 nutzen

Ihr habt eine Lieblings-Mod vom vergangenen Landwirtschafts-Simulator? Auch das ist kein Problem. Da für den LS 15 auch schon zahlreiche gute Mods entwickelt wurden, hat es Giants Software höchstpersönlich möglich gemacht, auch diese in den neuen Landwirtschafts-Simulator 17 integrieren zu können.

Dafür müssen die LS-15-Mods aber erst einmal konvertiert werden und dafür könnt ihr den eigens dafür entwickelten GIANTS Editor benutzen. Hierbei handelt es sich um einen automatischen Konverter. Er passt die Mods des LS 15 für den LS 17 an.

Das funktioniert zwar nicht mit allen LS-15-Mods, aber mit sehr vielen. Besonders die Standard-Modifikationen sollten konvertierbar sein. Kompliziertere Mods sind leider nicht dabei. Dazu gehören beispielsweise solche mit ganz speziellen Shadern. Das würde nur klappen, wenn die entsprechenden Skripte manuell umgeschrieben werden würden. Natürlich könnt ihr das gern machen. Die Entwickler haben diesen Vorgang sogar auf der FarmCon 16 erklärt. Folgendes Video zeigt die Erläuerung:

3 weitere Videos

Die besten LS-17-Mods downloaden: Quellen

In der Regel sind die LS-17-Mods kostenlos herunterladbar. So war es auch schon beim Landwirtschafts-Simulator 15. Zu einem Großteil wurden die Mods sogar vom Entwicklerstudio Giants Software offiziell unterstützt. Mittlerweile haben sich viele verschiedene Seiten darauf spezialisiert, die Mods zum Download aufzulisten. Hier benötigt ihr normalerweise nur noch wenige Klicks, um die gewünschte Modifikation herunterzuladen. Folgende Seiten gibt es:

Landwirtschafts-Simulator 17 – Die besten Mods in der Übersicht

Schon kurz nach Release sind die ersten Mods für den Landwirtschafts-Simulator 17 im Netz erschienen. Sie sind für euch gratis. Wir haben hier einige Beispiele für euch, die wir recht nützlich finden:

  • ITRunner Pack: Diese Mod verschafft euch neue Anhänger. Dazu gehören folgende Modelle: ITRunner 26.33 HD Hakenliftanhänger, Ballenmodul, Holzmodul, Getreidecontainer, Häckseltransportwagen, Mulde, Güllefass und Miststreuer.
  • 4Real Module 01 – Fruchtzerstörer: Diese Modifikation gehört momentan zu den beliebtesten Mods unter den LS-17-Farmern. Sie bewirkt, dass es realistischer ist, wenn ihr mit eurem Traktor über ein Feld etc. fahrt. Dabei zerstört ihr mit euren Reifen die Ernte bzw. Früchte. Alle Fahrzeugreifen erhalten dann das Modul „Fruchtzerstörung“. Davon ausgenommen sind Pflegereifen und besonders schmale Reifen.
  • Fendt Mähdrescher Paket: Neue Mähdrescher und Schneidewerke vom Hersteller „Fendt“ gibt es bei dieser Mod. Mit dabei sind: Fendt 6275, Fendt 9490X, Fendt FreeFlow 25FT und Fendt PowerFlow 35FT.
  • New Holland Baler Paket: Diese Mod bringt euch zwei neue Ballenpressen von „New Holland“, der New Holland BigBaler 340 und der New Holland Roll-Belt 460.
  • Hallenpaket: Habt ihr viel geerntet und euch ein paar neue Fahrzeuge geleistet? Dann installiert euch diese Modifikation und erhaltet drei neue Lagerhallen. Sie unterscheiden sich in folgenden Aspekten: Größe, Preise, Unterhaltskosten. Eine Lagerhalle ist für Getreide und die anderen beiden sind Fahrzeugunterstände.

Selbstverständlich gibt es noch viel mehr Mods und es werden noch weitere folgen, denn die LS-17-Modder-Community ist groß. Bei den gerade vorgestellten Modifikationen handelt es sich ganz klar nur um eine kleine Auswahl. Kennt ihr auch ein paar tolle LS-17-Mods? Hinterlasst uns gern einen Kommentar dazu!