Ein neues Update wurde für die Alpha des MMORPGs Everquest Next Landmark veröffentlicht.

Landmark - Neues Update führt weitere Biome ein

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 5/161/16
Everquest Next Landmark erhielt einen umfangreichen Patch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit diesem werden die beiden neuen Biome Tundra und Old Growth Forest eingeführt, welche neue Landschaftstypen darstellen. Hier findet ihr auch neue Ressourcen, die ihr für das Crafting nutzen könnt.

Da es inzwischen etwas eng im Land wird, hat SOE gleich 12 neue Welten gestartet, wodurch nun insgesamt 50 Welten online sind. Diese Welten teilen sich in diese Biome auf:

  • Abyss (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
  • Barrier (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
  • Channel (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
  • Shield (Tier 1) – Old Growth Forest & Tundra
  • Cave (Tier 2) – Old Growth Forest & Tundra
  • Kettle (Tier 2) – Old Growth Forest & Tundra
  • Spine (Tier 2) – Old Growth Forest & Tundra
  • Valley (Tier 2) – Tropical Jungle & Old Growth Forest
  • Gully (Tier 3) – Old Growth Forest & Tundra
  • Stump (Tier 3) – Old Growth Forest & Tundra
  • Tube (Tier 3) – Old Growth Forest & Tundra
  • Tunnel (Tier 3) – Tropical & Tundra

Außerdem ist es jetzt möglich, nebeneinander liegende Claims zusammenzuführen und über ein Smoothing-Tool glättet ihr eure Landschaft.

Zudem gab Sony Online Entertainment bekannt, dass man im Ingame-Shop von Everquest Next Landmark keine Items kaufen können wird, die einem spielerisch Vorteile verschaffen. Man werde zwar Rohstoffe kaufen können, was einem aber nur einen zeitlichen Vorsprung verschafft. Grundsätzlich soll das MMORPG kostenlos sein.

Landmark ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.