L.A. Noire - Neue Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 139/1571/157
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (5)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
auch Gast
#5
@ptr

Danke für den Hinweis.

@R*Love

Ich bezog mich nicht auf die Gesichtszüge (die sind gut), sondern den Schattenwurf bzw. den Glanz, den die Gesichter auf der Schattenseite haben.

@Bruce

Sieh dir mal L.A.Confidential an. Guy Pearce wirkt da auch Bubihaft, aber das passt erstklassig in die Geschichte und zu dem Charakter, den er spielt.
Antworten | Zitieren
0
R* Love
#4
@auch Gast

Eine unnatürliche Wirkung können die Charaktere garnicht haben.
Denn die Gesichter und dessen Animationen wurden von echten Personen aufgenommen und in eine 3D Spielgrafik umgewandelt. :D

Ist eine neue Methode und soweit ich weiß sind Rockstar die ersten. ;)

Aber ich find auch das es seltsam aussieht aber das liegt nur daran das es so UNNATÜRLICH GUT REALISTISCH aussieht. ^^

Ich denke auch in Zukunft werden Spiele so programmiert.
Antworten | Zitieren
0
Bruce
#3
Leider wirkt der Akteur ein wenig bubi haft auf mich, hätte lieber einen John McClane Typ aber R* hat sicher seine gründe.....
Antworten | Zitieren
0
ptr
#2
die charaktere wurde nicht designt sondern es sind schauspieler
Antworten | Zitieren
0
auch Gast
#1
Großes Lob an den Charakter-Designer. Die Personen sehen vom Stil super aus. Auch die Gesichtszüge der Personen wirken authentisch (sind nicht übermäßig markant, angenehm durchschnittlich). Allerdings wirkt der Schattenwurf noch verbesserungswürdig, vor allen Dingen die Gesichter wirken etwas zu shiny. Teilweise haben die Gesichter einen Glanz auf der Schattenseite. Hat irgendwie eine unnatürliche Wirkung.

Freue mich aber insgesamt schon riesig auf LANoire. Liegt vllt daran, dass ich den visuellen Stil des Film Noire mag.
Antworten | Zitieren
0
Alle 5 Kommentare anzeigen