Mittlerweile dürftet ihr die Abläufe der Ermittlungen kapiert haben. Der Officer führt euch zur Leiche, die erneut nackt ist und sehr ähnlich misshandelt wurde wie das vorherige Opfer. Untersucht das Gesicht, beide Hände und die schwarzen Flecke auf ihrer Brust. In ihrer Tasche beim Baum liegt ein Namensschild: Deidre Moller. In der Nähe findet ihr Fußspuren.

Fahrt zum Haus der Mollers. Deren Tochter, Michelle Elouise, ist zu Hause, sonst aber niemand. Lasst euch reinbitten und startet die Untersuchungen. Im Zimmer mit dem grünen Teppich findet ihr Schuhe am Fenster – Größe 8. Auf dem Schreibtisch liegt eine leere Schatulle für eine Uhr mit dem Markennamen Lady Elgin im Inneren. Direkt daneben findet ihr noch eine blaue Schatulle für einen Ehering. Mehr braucht ihr nicht. Unterhaltet euch nun mit der Tochter.

Glaubt ihr, wenn es um die Frage nach Ring und Uhr geht. Fragt sie nach der letzten Gelegenheit, bei der sie ihre Mutter sah. Sie wird die Adresse der Belmont High School verraten, an der sie abgeholt werden sollte. Zweifelt ihre Aussage trotzdem an. Auch die letzte Frage zweifelt Cole an, wodurch die junge Michelle von der goldenen Schmetterlings-Brosche erzählt, die ihre Mutter immer getragen hat.

L.A. Noire - 4K-Trailer14 weitere Videos

Der Vater, Hugo Moller, kommt nach Hause. Wie ihr aus dem Zimmerfund wisst, hat er Schuhgröße acht. Seine Angabe, er habe Größe 9, ist also eine Lüge, die ihr sehr einfach widerlegen könnt. Seine Aussage zur Vermisstenanzeige kann angezweifelt werden. Auch sein Alibi ist nicht stichfest. Entlarvt seine Lüge mit der Aussage seiner Tochter. Dem Versuch, seine Gewalthistorie gegenüber seiner Frau zu vertuschen, kommt ihr mit der goldenen Schmetterlingsbrosche auf die Schliche, die er als Entschuldigungsgeschenk gekauft hat.

Cole Phelps weiches Herz garantiert ihm einen kleinen Aufschub vor der Verhaftung. Befragt die Nachbarin auf der anderen Straßenseite des Hauses. Sie scheint unbedingt etwas loswerden zu wollen. In dem Moment versucht Hugo etwas in seinem Vorgarten zu verbrennen. Rennt zu ihm rüber und bleibt Hugo an den Hacken. Ihr dürft ihn nicht erschießen, sondern müsst ihn einholen und zu Fall bringen.

Nach der Festnahme untersucht ihr die Schuhe, die Hugo versuchte, in der Tonne zu verbrennen. Sie sind blutverschmiert und in Größe 8 – sieht schlecht aus für Hugo. Sucht nun einen der blauen Telefonkästen am Straßenrand auf und lasst euch die Adresse der Highschool geben. Das wäre theoretisch euer nächstes Ziel, vorher schaut ihr jedoch bei der Autopsie vorbei und holt euch den Bericht ab.

Der Mediziner zeigt euch drei Seiltypen, die unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Das unterste Seilmuster passt zu den Strangulationsspuren. Cole sucht somit nach einem Seemann oder einem Mönch. Schaut euch daneben auch die Fußabdruckanalyse an.

Ein Anruf in der Zentrale bestätigt, dass das Auto des Opfers vor der besagten High School steht. Fahrt nun dort hin. Ein kurzes Gespräch mit dem Parkwächter offenbart euch ein länger bestehendes Problem mit einem Typ, der sich an Kinder heranmacht. Eli Roony beobachtet Cole und seinen Kollegen bereits und muss bei seiner Flucht nur gestellt werden. In seinen Taschen findet ihr die Schmetterlings-Brosche.

Öffnet den Kofferraum von Elis Wagen. Cole findet ein Seil mit Blutspuren, ein blutiges Werkzeug und einen ebenfalls verschmierten Overall. Schaut euch alles genau an, damit die Details herausstechen, also Marken und Aufdrucke. Ruft nun in der Zentrale an und fahrt anschließend zurück auf das Revier.

In Verhörraum 2 konfrontiert ihr Hugo mit Fragen. Fragt ihn nach den zerstören Beweisen – die Schuhe, die er versucht hat zu verbrennen. Hugo sagt die Wahrheit. Fragt ihn nach den Seilen und zweifelt seine Aussage an. Hugo behauptet auch, nichts vom blutigen Werkzeug zu wissen. Argumentiert mit genau diesem Fund gegen seine Lüge. Selbiges macht ihr mit dem Overall – haltet ihm euren Fund nach seiner Lüge vor. Verlasst danach das Verhör, ohne Hugo anzuschuldigen.

In Verhörraum 1 wartet bereits Eli. Zweifelt seine Aussage zu seiner Schuhgröße an und auch an die Antwort zu seiner Arbeitsstelle. Glaubt ihm in Bezug auf das Seil. Die Antwort auf die Motivfrage zweifelt ihr wieder an. Lasst Eli verhaften. Fall gelöst.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: