Nun wird es ernst. Cole entdeckt eine Leiche mitten auf der Straße, direkt vor einem Schuhgeschäft. Sobald seine Kollegen angedampft kommen, könnt ihr den Leichnam untersuchen.

Schaut in seine rechte Jackentasche – dort entdeckt Cole eine Banknotiz über eine Ratenzahlung einer Frau. Das ist euer erster Hinweis. Etwas weiter rechts auf dem Bürgersteig liegen Patronenhülsen. Sammelt eine auf und schaut sie durch das Schwenken der Ansicht genauer an. Cole kann das Kaliber feststellen. Noch ein kleines Stück weiter rechts liegt die Waffe in einer Mülltonne. Auch diese sollte Cole eingehend betrachten, um die Seriennummer der Waffe abzulesen.

Befragt nun den Zeugen im orangefarbenen Hemd. Er wird euch auf die Verkäuferin im Schuhshop verweisen. Befragt sie, und ihr werdet feststellen, dass sie lügt. Sie ist diejenige, auf die die Ratenzahlung für Perlenohrringe ausgeschrieben ist, die in Mr. Gages Tasche lag. Bezichtigt sie also des Lügens und führt als Beweis den Ratenzahlungsbeleg an.

L.A. Noire - 4K-Trailer14 weitere Videos

Daraufhin wird sie viele Details über den Mord preisgeben. Ein gewisser Edgar Kalou hat ihren Boss umgenietet. Zweifelt ihre nächste Aussage an und sie wird euch verraten, dass ihr Boss, Mr. Gage, bei einem Mr. Kalou im Juweliergeschäft herumgepöbelt hat, während sie sich dort etwas kaufen wollte. Sie wird etwas über das Motiv verraten, das in diesem Fall Antisemitismus ist. Ihre dritte Aussage könnt ihr glauben, denn sie verrät, wie oft geschossen wurde.

Fahrt nun zuerst zum Waffenladen. Der ältere Herr kooperiert und verrät euch, wo die Waffe herkommt, da es eine seltene Waffe ist, die er sofort zuweisen kann. Sie gehört ganz eindeutig Edgar Kalou, dem bereits als Täter identifizierten Juwelier. Eure nächste Station ist somit der Juwelierladen, dessen Adresse bereits in eurem Notizbuch steht.

Dort angekommen, wird Mr. Kalou versuchen zu fliehen. Rennt ihm hinterher über den Hinterhof, bis ihr ihm auf eine Hauptstraße gefolgt seid. Dort stehen euch keine Passanten im Weg – zieht eure Kanone noch bevor ihr in den angrenzenden Park lauft und zielt so lange auf ihn, bis der Ladekreis sich schließt. Cole Phelps gibt einen Warnschuss ab. Mr. Kalou wird klein beigeben und sich festnehmen lassen.

Im Polizeirevier dürft ihr erstmals selbst das Verhör führen, da euer Vorgesetzter Captain Gordon Leary euch darauf ansetzt. Ihr müsst Mr. Kalou aus der Reserve locken. Die Beweise sind zwar erdrückend, aber er muss das Motiv selbst herausrücken. Setzt euch an den Tisch und beginnt mit der Befragung.

Dieses Verhör ist noch sehr gutmütig und kann wiederholt werden, wenn ihr es vergeigt. Das wird bei späteren Fällen nicht der Fall sein, also gebt genau auf die Mimiken der Befragten Acht.

Fragt Mr. Kalou nach dem Streit mit Mr. Gage. Kalou lügt. Als Beweis nehmt ihr seine Augenzeugen-Identifikation durch Miss Galetta. Bohrt nach der religiösen Motivation, zweifelt seine folgende Aussage an und er wird verraten, dass Mr. Gage schon länger versucht, ihm das Geschäft zu ruinieren. Edgar Kalou ist überführt und Phelps wird zum Detective im Verkehrsdezernat befördert.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: