Was für ein Abstieg. Cole wird in das Branddezernat versetzt und steht in ganz schlechtem Licht bei den Kollegen. Darum gibt es auch einen neuen Partner – Biggs ist ein dickköpfiges Unikat.

Fahrt zum abgebrannten Haus der Steffens. Nach der Einführung lauft ihr auf die linke Seite der Ruine und sucht nach einem Gasboiler. Öffnet ihn, um zu sehen, wer ihn zuletzt gewartet hat. Auf der rechten Seite des Hauses steht Herr Don Steffens. Er gibt euch die Tickets einer gewonnenen Reise, auf der die ganze Familie war, während das Haus abbrannte.

Die erste Frage nach dem Preisausschreiben beantwortet Don Steffens wahrheitsgemäß. Die zweite Aussage zum Verkauf an die Wohnbauförderung solltet ihr anzweifeln. Sucht euch ein Telefon und ruft die Zentrale an.

L.A. Noire - 4K-Trailer14 weitere Videos

Fahrt zum abgebrannten Haus der Sawyers. Sprecht mit Tatort-Mediziner Mal, der die Leichen untersucht, dann sucht auf der rechten Seite des Hauses nach einem kleinen blauen Reglerventil. Daraufhin kommt die Nachbarin und klärt Phelps darüber auf, dass die Sawyers nicht in den gewonnenen Urlaub gefahren sind, weil ihr jüngster Sohn krank wurde. Sie starben alle an Kohlenmonoxyd-Vergiftung.

Ein Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite fällt auf. Verfolgt und schnappt ihn. Herbert Chapman mag Brände, hat aber nichts mit dem Feuer zu tun.

Nun geht es zu Gullivers Reisebüro. Sucht beim Schalter den Namen der Steffens aus dem Buchungsverzeichnis. Tippt dann etwas weiter unten aber auch auf den Namen der Sawyer-Familie. Der Reisebüro-Angestellte sagt zuerst die Wahrheit. Seine zweite Aussage solltet ihr anzweifeln.

Nun will Cole zur Zentrale der Suburban-Wohnbauförderung. Die existiert so gesehen aber gar nicht. Die Adresse verweist auf eine Baustelle. Fahrt gleich danach zur Feuerwache und lasst euch den Gasboiler der Sawyers zu zeigen. Löst dort das Mini-Puzzle. Der Ballonaufsatz muss rechts an die Moskitospirale. Das blaue Reglerventil kommt direkt daneben (quasi in die Mitte der Konstruktion links vom Ballon). Der Bunsenbrenner ist das letzte Teil und wird ganz links neben der Gasleitung platziert.

Nächste Station ist die Zentrale von InstaHeat, dem Boiler-Hersteller. Mr. Ivan Rasic wird euch verraten, dass der Regulator manipuliert wurde. Fragt ihn nach dem InstaHeat-Modell 70 und zweifelt seine Aussage an. Die zweite Aussage ist eine Lüge, erwähnt Matthew Ryan, um die Lüge zu entlarven. Cole bekommt eine Liste mit lizenzierten Installateuren.

Nutzt das Telefon im selben Raum, um euch mit der Zentrale kurzzuschließen. Die Namen filtert die Dame für euch aus. Löchert IvanRasic noch einmal nach den Adressen. Bevor ihr das Gebäude verlasst, solltet ihr jedoch den grünen Spind von Walter Clemens durchsuchen. Cole findet ein anarchistisches Flugblatt mit einem Essay. Blättert es auf, um darin zu lesen. Etwas weiter rechts ist der Schrank von Matthew Ryan, bei dem ihr einen ganzen Stapel solcher Flugblätter findet. Ganz hinten in Reginald Varleys Spind liegt noch eine Moskitofalle.

Fahrt zu Clemens' Arbeitsplatz. Er installiert augenblicklich einen Heizer und lässt sich befragen. Fragt nach Varley und zweifelt seine ersten beiden Antwort an. Die dritte ist eine Lüge, die ihr mit dem Anarchisten-Flugblatt belegt. Varleys Arbeitsplatz ist der nächste Zielort.

Varley nimmt die Beine in die Hand und ihr rennt hinterher, aber nur kurz, denn ein Warnschuss (auf ihn zielen, bis der Kreis sich füllt) genügt schon, um ihn aufzuhalten. Weiter geht es zu Ryans Arbeitsplatz. Auch Ryan flieht, er nutzt jedoch das Auto. Also hinterher. Habt ihr ihn gefangen, wird es Zeit, den Fall im Polizeirevier abzuschließen.

Sprecht mit Ryan und entlarvt seine erste Lüge mit den Flugblättern, die zweite Lüge mit der Aussage von seinem Boss Ivan Rasic. Die dritte Aussage zweifelt ihr an, die vierte ist wieder eine Lüge. Zu widerlegen mit seiner Polizeiakte.

Nun kommt das Interview mit Varley. Kontert seine drei Lügen mit folgenden Beweisen: 1) Er hat den Boiler gewartet; 2) die Aussage von Walter Clemens; 3) Moskitospiralen. Geht nun zurück zu Matthew Ryan und verhaftet ihn. Fall abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: