Weitere Beamte erwarten Cole bereits am Tatort und klären ihn über die Lage auf. Sobald ihr wieder die Kontrolle über euren Cop habt, solltet ihr die erneut weibliche, aber diesmal bekleidete Leiche untersuchen. Beim Drehen ihres Kopfes entdeckt Cole ein Wäschereisiegel auf ihrem Hemdkragen.

Rechts von ihr am Baum sind Fußabdrücke, etwas südlicher von ihren Beinen findet ihr Reifenspuren. Wenn ihr versucht, ans Telefon (im Kasten) zu gehen oder den Schauplatz Richtung Auto zu verlassen, fährt eine Frau mit einem Polizeibeamten vor: Frau Catherine Barton.

Auf die Frage nach verdächtigen Personen spricht sie die Wahrheit und beschreibt euch einen landstreichenden Tagelöhner mit Kriegsverletzung und erzählt von einer Art Wanderarbeiter-Zentrale in einem Lager.

L.A. Noire - 4K-Trailer14 weitere Videos

Benutzt das Telefon im Kasten mit der blauen Lampe am Mast, um euch von der Zentrale die Adresse der Wäscherei geben zu lassen und nach dem Obdachlosenlager zu fragen. Fahrt dann zur Wäscherei.

Lauft hinten an den Tresen der Wäscherei und wartet, bis euch der Angestellte beachtet. Wie beim allerersten Fall müsst ihr in einem Auftragsbuch selbst nach der Auftragsnummer suchen. Schaut auf der linken Buchseite nach T. Taraidsen, was euch ihre Adresse in der Emerald Street verschafft. Fahrt dorthin und ihr trefft ihren Mann, Lars Taradson.

Während er sich um seine Kinder kümmert, kann sich Cole in der Wohnung umsehen. Schaut im Schlafzimmer auf den Tisch. Das Bild im Rahmen wurde so auf den Tisch gelegt, dass man es nicht sieht.. Lasst Cole das registrieren. Direkt daneben liegt eine Streichholzschachtel mit dem Aufdruck einer Bar - Baron's Bar. Noch so eine Schachtel findet ihr auf dem Tisch im Flur zur Küche. Nutzt das Telefon neben dem Kamin, um die Adresse der Bar von der Zentrale zu erfragen.

Hinter der Küche auf dem Weg zur Hintertür liegen Schuhe mit Schuhgröße 8. Außerdem tropft dort ein nasses Holzfällerhemd, das beim Fenster hängt. Schaut euch im Bad die Handtasche an und den Lippenstift und ihren Führerschein, die darin liegen.

Außerhalb des Hauses sollte Cole das kleine Boot näher betrachten. Das Schleppseil passt auf die Spuren der letzten Fälle und wurde abgeschnippelt. Nun könnt ihr wieder ins Haus gehen und Lars befragen. Die Antwort auf die Frage nach Personen, die seiner Frau schaden wollten, wird als Lüge entlarvt, indem ihr das Seil anführt. Fragt nach seinem Alibi und zweifelt seine Aussage an. Auch die nächste Frage mit dem Befinden seiner Frau ist anzuzweifeln. Seine Lüge über den Zeitpunkt der Trennung in der Bar entlarvt Cole mit dem nassen Hemd.

Phelps und Galloway verschlägt es in Baron's Bar. Der Bartender Mr. Cluff sagt die Wahrheit zum Zeitpunkt, an dem Theresa Taraidsen die Bar verließ. Ihr erhaltet die Taxinummer ihres Fahrers. Zweifelt die zweite Antwort zum obdachlosen Begleiter an. Er spricht dann von zwei Männern, die es auf sie abgesehen hatten.

Ein Seemann von der USS Indiana und einem Mann namens Richard Bates, der hinten in der Bar anwesend ist. Fragt nochmals nach dem Taxi mit der Nummer 3591. Doch der Barkeeper sagt die Wahrheit und weiß nicht, wo sie hingefahren sind.

Richard Bates anzusprechen schlägt fehl. Er flieht und ihr rennt hinterher. Der Typ ist offensichtlich sehr sportlich und rennt euch davon, bringt jedoch einen unbeteiligten Passanten zum Halten. Steigt in diesen Wagen und verfolgt Bates, denn auch er ist nun motorisiert.

Ballert auf seine Schrottmühle, bis sie Schaden nimmt, oder bringt ihn dazu, einen Unfall zu bauen. Er gibt dann auf. Zweifelt beide Antworten in der Befragung an und er wird festgenommen. Sucht euch nun ein Telefonhäuschen und lasst nach dem Taxi fahnden. Der Seemann ist auch schon in der Polizeizentrale.

Steigt ins Auto, sucht aber kein Ziel aus, sondern fahrt einfach los. Ihr bekommt sofort per Funk den Standort des Taxis verraten, was euch vorerst mehr hilft als die Befragung des Seemanns im Revier. Markiert es als Ziel im Notizbuch und fangt es mit dröhnenden Sirenen ab – ihr müsst unbedingt selbst am Steuer sitzen, das der Taxifahrer ständig weiterfährt, und der Autopilot sich nicht anpasst.. Der Taxifahrer gibt euch rasch Auskunft, wo das vermeintliche Pärchen gestern hinfuhr: zum Crystal Ballroom. Nun geht es zur Polizeizentrale.

Im Verhörraum 2 wartet der Seemann James Jessop. Zweifelt alle vier seiner Aussagen an. Ihr erfahrt vom Bus, mit dem beide nach Hause fuhren. Fahrt zum Busbahnhof. Fragt am Schalter nach dem Busfahrer. Nehmt den Busplan und öffnet ihn, um die genaue Route seines Busses zu erfahren.

Steigt zurück ins Auto und sucht erneut kein Ziel aus. Fahrt stattdessen frei herum und folgt der roten Buslinie auf eurem Radar. Wenn ihr auf den gesuchten Bus trefft, lasst die Sirene ertönen und haltet den Bus an, indem ihr ihn an den Straßenrand drängt. Der Busfahrer steht dann auf dem Bürgersteig und lässt sich befragen.

Die Spur führt zum Obdachlosencamp, das ihr nun ansteuert. Es kommt zu einer Schießerei und zum Faustkampf mit Stuart Ackerman. Untersucht anschließend die „Wohnung“ des Anführers. Ihr Cole findet eine weitere Zeitung und neben dem Bett ein blutiges Seilstück, das ihr näher betrachten solltet. Sucht nun nach dem Geldbeutel, den ihr dreht, bis ihr die Initialen erkennt.

Fahrt zurück zum Revier, wo ihr den Landstreicher Stuart Ackerman befragt. Er wird zuerst lügen, um vorzutäuschen, dass er sich nicht an seine Opfer erinnere. Kontert mit dem blutigen Seilstück. Die zweite Frage könnt ihr anzweifeln und die dritte wieder als Lüge enttarnen, indem ihr den Geldbeutel anführt. Fall abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: