Wieder eine ermordete Frau, die nackt hinterlassen wurde. Na, wenn das kein Zufall ist. Lasst euch vom Captain aufklären und fahrt dann zum Tatort. Der Officer führt euch zur Leiche der Frau, der Kopf blutig ist. Untersucht den Kopf, um die Wunden am Hals als Anhaltspunkt zu markieren. Auch dieser Frau wurde ein Ring vom Finger gerissen – ein wichtiger Anhaltspunkt für Cole. In der anderen Hand hält die tote Frau die Hälfte eines Büchereiausweises. Anhand der übrigen Daten stellt er das Alter des Opfers fest: 21 Jahre, und sie hieß Antonia. Erneut befindet sich auch am Bauch eine Lippenstift-Botschaft: Küss das Blut. BD

Schaut vor dem Baum nach Beweisstück A, einem blutigen Strumpf. Mehr scheint es hier nicht zu geben. Allerdings führt eine Blutspur vom Opfer weg zum naheliegenden Gebäude. Folgt der Spur zu einem Hut, der im Inneren die Aufschrift „Antonia trägt“. In der Mülltonne nebenan liegt zudem noch ein Schuh. Die folgende Blutspur führt euch an ein Rohrsystem, an deren Knäufe ein Hausschlüssel hängt. Weitere Blutspuren Richtung Straße führen Cole Phelps und seinen Partner an ein Blatt Papier mit einem Würfel-Augen-Code.

Schaut rechts davon an die Wand. Neben der Feuerleiter ist ein weiterer Blutfleck, der eure Untersuchung Richtung Dach führt. Also die Feuerleiter hoch. Auf dem Dach befindet sich eine kleiner Holzbau, in dessen Inneren ihr einen Brief findet, der an das Opfer gerichtet war. Lasst Cole ihn öffnen – der Umschlag ist leer. Geht nun weiter am Holzbau vorbei auf das nächste Dach – ihr braucht nur den Blutspuren zu folgen.

L.A. Noire - 4K-Trailer14 weitere Videos

Sammelt die Schminkschatulle auf. AM Rand des Daches könnt ihr eine Regenrinne hochklettern und gelangt auf das nächste Dach. An der Ventilationsöffnung hängt Antonias blutiger Ring. Folgt der Blutspur weiter über die Mauer zu einem Pinsel und einer Handtasche. Darin findet ihr die andere Hälfte des Bibliotheksausweises und habt somit Antionas Adresse zusammen.

Fahrt mit dem Auto zur Antonias Haus. Offensichtlich geht es um ein kleines Hotel. Barabara Lapenti öffnet euch die Tür und bittet euch herein. Sie wird euch zu Antonias Zimmer führen. Einfach die Treppe hoch und zur letzten Tür auf der linken Seite.

In ihrem Zimmer entdeckt ihr die zerbrochene Fensterscheibe einen Brief im offenen Koffer. Es ist eine Scheidungsbenachrichtigung vom Gericht, in der auch die Adresse ihres Mannes verzeichnet ist. Schaut an der Wand des kleinen Zimmers neben dem Waschbecken nach einem umgestürzten Bilderrahmen. Er zeigt ein Bild des Ehepaares, auf dem Antonia ein Armband trägt. Dieses Armband war nicht am Tatort zu finden.

Anschließend könnt ihr wieder runter zu Barbara Lapenti gehen und sie ins Verhör nehmen. Glaubt ihr, wenn es um mögliche Verdächtige geht – sie wird auf Antonias Mann verweisen. Zweifelt ihre zweite Aussage zu Antonias Aufbruchzeitpunkt an, um herauszukitzeln, dass sie in einer Bar war. In der El Dorado Bar. Fragt sie nach dem Einbruch. Sie wird lügen, was ihr über die zerbrochene Glasscheibe beweist. Der Frage nach der Entfremdung des Ehepaares wird sie ebenfalls eine Lüge entgegenbringen. Kontert mit dem Bild, auf dem Antonia das Armband trägt. Darauf erwähnt Barbara die hölzerne Box, in der Antonia die Kette immer aufbewahrte.

Fahrt nun zur Adresse des Hauses von „Angel und Antonia Maldonado“. Schaut auf die rechte Briefkastenreihe, dort steht, die Maldonados leben in Appartment 304. Tretet ein und lauft die Treppe hoch. In der Wohnung kommt es zu einem Faustkampf. Angel und sein Bruder werden verhaftet. Durchsucht nun das Zimmer.

Aufsammeln solltet ihr das blutverschmierte Hemd beim Kühlschrank und die Schnapskiste, die auf einen Obstmarkt verweist. Zudem liegt ein Streichholzheftchen von der El Dorado Bar auf der Arbeitsfläche der Küche.

Befragt anschließend die Nachbarschaft. In Zimmer 302 auf demselben Flur kann eine Frau Aussagen zum Alibi von Angel Maldonado machen. Antonia rannte gestern aus der Wohnung und Angel hinterher, kam aber so schnell nicht zurück.

Fahrt nun zur El Dorado Bar und redet mit dem Barkeeper. Bei der ersten Frage solltet ihr seine Aussage anzweifeln. Die zweite könnt ihr glauben, wodurch ihr die Eheverhältnisse bestätigt bekommt. Sucht euch ein Telefon und sprecht mit der Zentrale.

Nun ab ins Polizeirevier, um Angel zu verhören. Vorher werdet ihr durch eine seltsame Botschaft von einem alten Fall heimgesucht, Angels erste Aussage zu seinem letzten Kontakt mit seiner Frau wird eine Lüge sein. Haltet mit der Aussage der Nachbarin zu seinem Alibi dagegen. Dadurch erfahrt ihr von dem Wagen, in den Antonia eingestiegen sein soll. Ein brauner Ford Coupé.

Auch die Scheidungsbemühungen wird Angel abstreiten. Zeigt ihm die Scheidungspapiere, um seine Lüge zu entkräften. Die dritte Aussage zum Schmuck könnt ihr glauben, seine Ausflüchte zum blutverschmierten Hemd zweifelt Cole hingegen am besten an.

Fahrt nun zum Obstmarkt, wo die Schnapsflaschen gekauft wurden. Clem Feeney ist euer Gesprächspartner, dessen erste beiden Aussagen angezweifelt werden sollten. Die letzte Aussage zur Aufenthaltsort Antonias glaubt ihr, denn sie führt euch erneut zu einem braunen Ford Coupe, mit dem sie abgeholt wurde.

Prüft nun den Bestand des Obstheinis in seinem Lager. Auf einem der Schreibtische findet ihr eine verschlossene Kiste, die nur mit einem Code geöffnet werden kann, Den Code habt ihr – schaut in eurem Notizbuch nach dem Zettel mit den Würfelaugen-Mustern (die Kombination ist 2,5,3). Darin findet ihr Antonias Schmuck, den Cole eingehend betrachten sollte. Auf dem zweiten Schreibtisch liegt ein blutiges Skalpel. Nun wird Clem mit dem Auto fliehen. Verfolgt und stellt ihn, dann ist der Fall abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: