Rockstar Games wird L.A. Noire mit einem „Rockstar Pass“ ausstatten. Der Name erinnert zumindest an EAs Online Pass, doch was tatsächlich dahintersteckt, ist noch nicht bekannt.

L.A. Noire - Kommt mit 'Rockstar Pass' - nur für was?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 139/1571/157
Noch gibt es keine Antwort auf die Frage nach dem Rockstar Pass
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Microsofts Update-Kalender für den Xbox Live Marktplatz wurde die Entdeckung gemacht. So gibt es ab dem 17. Mai (US-Launch von L.A. Noire) den Rockstar Pass für 800 Microsoft Points zu kaufen – also etwa 10 Euro.

Der Pass wird laut Beschreibung „die Spielerfahrung auf das nächste Level bringen“. Da das Spiel keinen reinen Multiplayer-Modus besitzt, gehen die Vermutungen mehr in Richtung Cerberus Netzwerk (Mass Effect 2).

Rockstar hatte bereits angekündigt, dass alle Vorbestell-Angebote nach dem Release auch einzeln als DLC angeboten werden. Der Pass könnte also Zugang zu all den Inhalten gewähren.

Bisher gibt es von offizieller Seite noch keine Informationen, das dürfte sich aber mit Sicherheit bald ändern. Am 20. Mai erscheint L.A. Noire in Europa.

L.A. Noire ist für PS3, Xbox 360, seit dem 11. November 2011 für PC, seit dem 14. November 2017 für Nintendo Switch, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.