Eigentlich sollte Kwari durch sein innovatives Spielkonzept überzeugen. Der Shooter wurde nämlich gratis angeboten, lediglich für Munition musste jedoch bezahlt werden. Das Projekt scheint jedoch nicht gerade erfolgreich gewesen zu sein. Inzwischen ist die offizielle Homepage des Spiels offline und auch Pressemitteilungen gab es seit einigen Monaten nicht mehr.

Die Möglichkeit mit Kwari Geld zu verdienen haben also wohl nur wenige Zocker genutzt. Vielleicht waren aber auch die Munitionspreise von 5 Dollar für 5000 Schuss einigen zu teuer. Ob das Projekt irgendwann wieder fortgesetzt wird ist bislang noch unklar.

Kwari ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.