Auf Kamelopedia.de, einer Parodie auf die Wissens-Datenbank Wikipedia.de, gibt es seit kurzem einen sehr lustigen Beitrag über "Killerspiele". Jeder, der das Thema nicht zu verbissen sieht und gerne lacht, sollte dort auf jeden Fall vorbei schauen.


Im Allgemeinen als sehr Weise bekannt: Kamele
Sucht man bei der sogenannten "Parodie" nach "Kamelopedia" selbst, ergibt sich folgende "Definition": " Kamelopedia, gebildet aus kamila (Kamel) und paideia (Lehre, Bildung): Ja was bitte ist das denn?"