Ihr kennt sicherlich David Lynch? Den bizarren Auteur hinter wunderbaren Filmen wie Blue Velvet, Mulholland Drive und der brüchtigten Serie Twin Peaks (deren zweite Staffel vor einer Weile angelaufen ist). In einem parodischen Browser-Spiel bringt Lynch euch jetzt bei, wie ihr richtig auf der Tastatur schreibt. Klingt super? Dann spielt David Lynch Teaches Typing.

Gemeinsam mit Lynch im zauberhaften Land des Tippens

Im Spiel begleitet euch eine pixelige Karikatur des Regisseurs, die euch durch die Typing-Übung führt und euch beibringt, wie ihr etwa die Finger positionieren müsst, um so schnell und effektiv wie möglich zu tippen.

Ich glaube, es gibt keinen besseren Kandidaten für einen Tipp-Lehrer, als David Lynch (und anscheinend bin ich nicht die einzige, die das denkt). Leider ist der echte Lynch nicht der Urheber dieses Spiels; es wäre ja auch zu schön gewesen.

Mir bleibt schließlich nur eine Frage: Warum heißt das Spiel nicht "Tippen oder du wirst gelyncht"? Das Wortspiel würde auch im englischen funktionieren. Wie auch immer: Ihr bekommt das Spiel völlig kostenlos über den oberen Link; also viel Spaß beim Tippen!