Zum unveröffentlichten Spiel Metallica: Damage Inc. von 2003 sind Gameplay-Szenen auf dem Youtube-Kanal Past to Present Online, kurz PtoP Online, aufgetaucht. Entwickelt wurde das Spiel von dem mittlerweile geschlossenen Studio Black Rock. Damage Inc. sollte im Jahr 2005 für PS2, Xbox und PC erscheinen. Das Gameplay-Video zeigt Szenen aus einer frühen Entwicklungsphase des Games und bietet einen einzigen Level – den Wüsten-Abschnitt – für PS2.

Die Hintergrundmusik fehlt ebenfalls, nur das Auto ist mit Fahrgeräuschen unterlegt. Metallica: Damage Inc. sollte dem Clip zufolge ein Action-Rennspiel werden. Jedes Fahrzeug ist mit mindestens zwei Waffen ausgestattet und das Aussehen der Autos konnte mit dem Austausch unterschiedlicher Fahrzeugteile an der Karosserie wie beispielsweise verschiedenen Rammböcken verändert werden.

Metallica unterwegs in einer postapokalyptischen Wüstenlandschaft

Kurioses - Szenen aus unveröffentlichtem Metallica-Game aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKurioses
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 212/2131/213
Metallica: Damage Inc. wurde nie veröffentlicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zudem war es möglich, das Vehikel zu wechseln und sich ein neues zu suchen. In der Garage konnten ebenfalls Autos hinzugefügt und verändert werden. Das postapokalyptische Setting ist weitläufig und verfügt auch über einen Tag-und-Nacht-Rhythmus.

Aufgrund von Lizenzproblemen und Unstimmigkeiten mit dem Publisher Vivendi Universal wurde die Entwicklung von Metallica: Damage Inc. schließlich eingestellt. So bleibt den Gamern unter den Metallica-Fans bis heute nur die Metallica-Version von Guitar Hero und ein Auftritt auf der Blizzcon im Jahr 2014 im Bereich der Videospiele erhalten.

Ein weiteres Video

Rennspiel - Vom Pixelklumpen zum Hochglanz-Flitzer: Die Historie der Rennspiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (33 Bilder)