Hätten wir das mal früher gewusst: Laut einer Studie des englischen Unternehmens Gametart haben Frauen mehr Sex, wenn sie ab und zu zur Spielkonsole greifen.

200 Frauen wurden zu ihrem Liebesleben befragt, das Ergebnis fiel überraschend aus: Durchschnittlich 4,3 Mal pro Woche vergnügen sich jene Frauen, die ihre Freizeit ab und zu mit Computer- und Videospielen verbringen. "Nicht-Spielerinnen" bringen es laut der Umfrage "nur" auf 3,4 Mal pro Woche. Besonders pikant: Viele Befragte spielen erst seit Kurzem - und haben seitdem mehr Sex.

Männer, schmeißt die Blumen weg und verschenkt heute Spiele!